GET READY WITH ME - HOLIDAY EDITION

Montag, 29. August 2016

Die erste Nacht an einem neuen Ort ist irgendwie immer komisch und spannend zugleich - Zumal ich so oder so am Besten Zuhause schlafen kann, haha! Als ich die erste Nacht in der kleinen Suite meiner Eltern verbracht habe, habe ich das wieder gemerkt, da ich einfach noch nicht an alles gewohnt war. Ehrlich gesagt mag ich es auch lieber ein Zimmer für mich zu haben, daher war ich auch umso glücklicher als ich endlich in mein eigenes umziehen konnte. Dieses seht ihr auch auf den folgenden Bildern - Ich hatte euch ja noch ein Bild vom Bett, was in der Roomtour fehlte, versprochen :P
Jedenfalls ist die Art und Weise, wie ich mich im Urlaub fertig mache natürlich ein wenig anders als im Alltag (Würde euch so ein "normales" Get reay with me interessieren?). Deswegen bekommt ihr heute einen kleinen Einblick in meine Urlaubsroutine - Viel Spaß!



Mein Tag beginnt (wo auch sonst) im Bett. Aufwecken tut mich mein Handy um 08:18 Uhr, meist bleibe ich dann noch ca 5 Minuten liegen, checke alle sozialen Netzwerke und mache mich dann (oft noch verschlafen :D) auf den Weg ins Badezimmer. Außerdem reguliere ich die Klimaanlage (dafür ist dieses kleine Display über dem Nachttisch), da ich besser schlafen kann, wenn es sehr kalt ist. Ich muss dazu sagen, dass ich im Urlaub mit meinem Vorhaben jeden 2. Tag zu laufen sehr konsequent war. Wer mich kennt, weiß, dass ich wenn für das laufen sehr früh aufstehe (obwohl ich ein absoluter Langschläfer bin!), weil ich einfach nicht gesehen werden will, wenn ich draußen meine Übungen mache :D Wenn dem mal so sein sollte, dann startet mein Tag im Urlaub zwischen 6 und 7 Uhr griechischer Zeit.


Im Bad mache ich als erstes Musik an - Spotify ist dafür perfekt! Das Lied "Cant stop the feeling!" hat sich für mich mittlerweile ein wenig ausgedudelt, macht aber trotzdem gute Laune :D


Vielleicht wisst ihr, dass ich eine Nachtcreme verwende, um dann eventuelle Rückstände zu entfernen, wasche ich mir erstmal mit dieser Gesichtsbürste und kalten Wasser das Gesicht. Meine Zähne putze ich mir natürlich anschließend dann auch.


Direkt danach schminke ich mich - Das ist im Sommer eher weniger und ist auch von meiner Laune abhängig. Meist schminke ich mich viel lieber am Abend, da ich den Tag über eh immer schwimmen war und das Make-Up demnach nicht ganz so viel gebracht hätte. Und btw - Können wir bitte über dieses perfekte Fotolicht im Bad reden?!


Danach ziehe ich mich an und kämme noch meine Haare, warte dann noch auf meine Eltern, bis diese bei mir klopfen. Diese klopfen bei mir um 09:00 Uhr (Ist natürlich klar, dass Ich dann durch das trödeln nicht fertig bin.. #typischlara) und gemeinsam gehen wir dann frühstücken.


Das habe ich meist auf dem Balkon gemacht, währenddessen habe ich natürlich den Ausblick genossen und war ab und an nochmal am Handy.


Dann sind wir selbstverständlich erstmal essen bzw. frühstücken gegangen! Toll war auf jeden Fall in dem Hotel die große Auswahl an Obst - Für mich unverzichtbar am Morgen! Nach einem ausgiebigen Frühstück fing der Tag dann erst richtig an - Mal unternahmen wir Ausflüge oder lagen einfach mal faul am Pool oder Strand.

Ich war auch am überlegen, hieraus ein Follow me Around zu machen, allerdings wäre das einfach zu lang geworden. Vielleicht interessiert euch das ja doch, oder ein Get unready with me. Egal was es ist, schreibt mir euren Wunsch/Vorschlag gerne in die Kommentare! :)

Lara

Kommentare:

  1. Schöne Bilder! Ja, das Lied habe ich jetzt auch schon sooooo oft gehört ♥ Aber es bleibt einfach DER Sommerhit!
    Liebe Grüße
    Lea von fashionael

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder! Ja, das Lied habe ich jetzt auch schon sooooo oft gehört ♥ Aber es bleibt einfach DER Sommerhit!
    Liebe Grüße
    Lea von fashionael

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder!:)
    Ich kann das Lied mittlerweile auch fast nicht mehr hören , haha:D

    Xoxo♥
    rosy-things.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Gelungener Beitrag!
    Ich checke morgens auch im Halbschlaf erstmal die sozialen Netzwerke ab.
    Ich denke, das ist eine Krankheit, von unserer Generation. :P
    So eine Gesichtsbürste habe ich auch, bin aber am überlegen, ob ich mir evtl eine Elektrische zulege.
    Hab einen genialen Urlaub.
    Liebste grüße,
    Katharina von blogundbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, ja im Urlaub mache ich das wirklich immer. Ansonsten ist das Ganze bei mir noch nicht so ausgeprägt, haha!
      Die elektrischen Bürsten finde ich auch interessant :)

      Löschen
  5. Ein get unready with me wäre bestimmt auch interessant:)
    Im Urlaub hat man auf jeden Fall eine andere Routine:)
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leasxxwrld/

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Eindrücke:) Ich schminke mich im Urlaub auch eher wenig und lasse meiner Haut ein wenig entspannen.

    Liebe Grüße,
    Leona

    http://morethanfashiion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Nice pictures

    xx LL

    www.lalouuula.com

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder:) Ein normales "Get ready" würde mich total interessieren!

    Liebe Grüße,
    Rikki von http://rocknfab.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, vielleicht mache ich das demnächst auch mal! :p

      Löschen
  9. Ich finde GRWM ja immer total spannend :)
    Liebst, Julia | Julysbeautylounge

    AntwortenLöschen
  10. Das Leben im Urlaub ist so schön entspannt! Respekt dass du im Urlaub tatsächlich schaffst so viel Sport zu machen, ich bin dafür meist dann doch viel zu faul :D

    AntwortenLöschen
  11. Toller Post, erinnert mich sehr an meine Urlaubs-Morgenroutine! :) An einem Follow me around wäre ich interessiert :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöner Post!
    Man, da habe ich direkt wieder Fernweh. :)
    Alles Liebe, Jacqueline.
    http://dietagtraeumerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Obst zum Frühstück liebe ich auch und am besten noch Kuchen oder so dazu...Das was man vom Zimmer sieht sieht übrigens echt schön aus. Ich finde die Wand sieht cool aus freue mich die in der Room tour zusehen..Woher ist der grüne Rock im Kleiderschrank?
    LG Miri
    mirilade.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Obst zum Frühstück liebe ich auch und am besten noch Kuchen oder so dazu...Das was man vom Zimmer sieht sieht übrigens echt schön aus. Ich finde die Wand sieht cool aus freue mich die in der Room tour zusehen..Woher ist der grüne Rock im Kleiderschrank?
    LG Miri
    mirilade.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. Schöner Post! Ein "Get unready with me" fände ich auch sehr interessant. :)

    Liebe Grüße und noch einen tollen Urlaub,

    Charlene von http://zeitfueruns.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  16. schöner und post und tolle fotos ♥
    liebe grüße, gabi :)
    http://tout-le-monde-est-fabuleux.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Toller Post! Deine Haare sehen richtig schön aus:)

    Laura<3
    Mein Blog♥

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Bilder :-) Ich schminke mich allgemein im Sommer sehr selten. Sobald ich anfange zu schwitzen fühle ich mich total eklig, wenn ich geschminkt bin :-D

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. Ein sehr schöner, interessanter Post. Es freut mich, dass es dann noch geklappt hat, dass du ein eigenes Hotelzimmer hattest.
    Das klingt jeweils nach einem guten Start in den Urlaubstag.
    Mh, soo vieles leckeres Obst!

    Liebste Grüße Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  20. Respekt, dass du die Motivation aufbringen kannst, im Urlaub so früh aufzustehen um joggen zu gehen:) Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

    AntwortenLöschen
  21. Schöne Bilder hast du gemacht. Das Licht ist ja mal optimal :)
    Du hast wunderschöne Haare <3

    LG Chrissi
    http://xloveyourlifexx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. Echt ein schöner Eindruck!
    Mich würde ein Get ready with me aus deinen Alltag sehr interessieren.

    Liebst, Marie Celine

    AntwortenLöschen