LET'S GET HEALTHY - KOOPERATION

Mittwoch, 21. Juni 2017

Bei warmen Temperaturen gibt es meiner Meinung nach nichts besseres als einen leckeren Smoothie! Ich kaufe daher auch meist für längere Schultage einige Smoothies im Supermarkt - Zumal sie auch eine prima Größe haben. Obwohl sie gerade deswegen perfekt für den Schulalltag sind, haben sie dann doch sehr viel Zucker, und man weiß oftmals nicht, ob überhaupt Früchte, nur Konzentrate oder Säfte zusammen gemixt wurden.
Nach dem ich während meinem Dubai Aufenthalt kaum auf meine Ernährung geachtet habe, sowie die darauf folgenden Wochen auch, so habe ich mich nun dazu entschieden (passend zu den kommenden Sommertagen), wieder mehr auf meine Ernährung zu achten. Zudem hat sich meine Familie vor kurzem einen neuen Mixer zugelegt, den ich natürlich unbedingt testen musste! In Rezeptbüchern fand ich dann auch viele Ideen und Inspirationen, wobei viele Smoothies auf eine sehr lange Zutatenliste ausgelegt waren. Demnach hatte ich nicht alle Zutaten, und habe dann einfach mein ganz individuelles Smoothie Rezept entwickelt, was ich derzeit total liebe! Außerdem zeigen euch Marie und Anne ebenfalls zwei Beiträge rund um das Thema Ernährung - Schaut dort unbedingt mal vorbei!

SOME NEWS - LIFE UPDATE

Sonntag, 11. Juni 2017

Meine Lieben,
Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass in den vergangenen Tagen kein Beitrag online kam. Bei mir ist derzeit sehr viel los, von dem ich euch heute in einem kleinen Update berichten möchte.

School
Der eigentliche Hauptgrund, warum in den vergangenen Tagen keine Beiträge hochgeladen wurden. Ich bin nämlich (mal wieder..) mitten in der Klausurenphase, da ich in der vergangenen Woche erst Deutsch und Englisch geschrieben habe, wobei Mathe und Latein, sowie noch einige Referate und Tests auf mich warten. Wer diesen Blog schon länger verfolgt, oder mich auch einfach nur gut kennt, der weiß, dass ich mir besonders in der Schule einen sehr hohen Leistungsdruck mache, und daher ständig lerne. Demnach heißt es jetzt nochmal Gas geben, bis es dann nach ein paar Wochen endlich in die Sommerferien geht!

Travel
Sommerferien ist das entscheidende Stichwort, denn auch diesbezüglich ist schon etwas geplant.
Am kommenden Donnerstag bin ich in London, bis es dann kurz vor den Sommerferien für einen Tag mit der Schule nach Bochum geht. Kurze Zeit später geht es danach nach Düsseldorf, um dann für eine Woche nach Rom zu fliegen. Direkt danach flieg ich wieder nach Hause, bis Hannover das nächste Ziel ist, weil es dann drei Tage später für zwei Wochen nach Gran Canaria geht. Und dann wollte ich eventuell noch weiteres planen, aber ich glaube, dass das an Reisezielen für die kommenden Wochen doch schon sehr viel ist. Es mag stressig klingen, aber ich freue mich so sehr auf diese Reisen und sehe es als eine Art Belohnung für den vielen Schulstress und Druck. 

MIRACLES, FLOWERS AND THE DRESS

Mittwoch, 7. Juni 2017

Da der Sommer noch auf sich warten lässt, dachte ich mir, euch heute einige Bilder aus einem Garten in Dubai zu zeigen. So wie man Dubai kennt, spiegelten sich die Superlativen auch hier vor allem wieder, wobei meine Eltern die ganze Auffassung des Gartens kitschig fanden - Ganz im Gegenteil zu mir!:D
Wie ihr wisst, liebe ich das Extravagante, und Dinge, die andere vielleicht nicht so sehr mögen, weil sie einfach anders sind. Und so war es auch hier. Ein Flugzeug, Herzen, Häuser, Tiere - Wirklich alles wurde in dem Garten mit Hilfe von etlichen Blumen dargestellt. Besonders interessant war dabei aber viel mehr, dass ringsum den Garten eigentlich Wüste und sonst kaum etwas nennenswertes war, sodass man beim Fahren mit dem Taxi, plötzlich aus dem Nichts ein riesiges grünes Etwas sah, haha!
Aus dem Internet wusste ich bereits, dass es dort kaum Schatten geben würde,und gleichzeitig wollte ich passend zur Location ein eher leichtes Outfit haben. Beim Rumkramen durch meinen Koffer fand ich dann ein schwarzes T-Shirt-Kleid, von dem ich nie erwartet hätte, es zu so einem Anlass zu tragen. Kombiniert habe ich es mit der blauen MK, die solche schlichten Outfits immer aufwertet, und nicht so traurig wirken lässt.


BEACH DAYZZZ

Samstag, 3. Juni 2017

Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass sich mein Instagram Profil sehr verändert hat: Alle Posts wurden archiviert, also sozusagen indirekt gelöscht, und ich habe bereits schon neue Bilder fleißig hochgeladen. Grund dafür war, dass ich einfach nicht mehr so zufrieden mit meinem Theme bzw. Feed war, und mich der weiße Rand um meine Bilder irgendwie störte. Dadurch wurden die Bilder sehr verkleinert, sodass man viele Details nicht mehr gut erkennen konnte, obwohl ich gerade auf sowas hohen Wert lege.
Ich möchte dort demnach ein neues Feed aufbauen, in dem die Fotos miteinander harmonieren, und nicht alle Bilder einfach so kunterbunt durcheinander sind. Dazu werde ich auch regelmäßig Bilder hochladen - Schaut also gerne dort vorbei: laraasophiie
Nun aber zu etwas anderem: Heute möchte ich euch noch einige Bilder vom Jumeirah Beach zeigen. Unser Hotel war, wie ihr aus der Hotel (Room)Tour entnehmen konntet,eher abseits und hatte daher auch nicht direkt einen Strand vor der Tür. Trotzdem führte das Hotel eine Zusammenarbeit mit dem Oceana Beach Club - Direkt bei Jumeirah Beach. Dort gab es unter anderem einen Infinity Pool mit Blick zu einigen Wolkenkratzern.
Genauso schön war aber auch der eigentliche Sandstrand mit dem hellblauen Meer, sodass ich natürlich unbedingt Fotos machen musste.


EVERYTHING IS BLUE

Mittwoch, 31. Mai 2017

Meine Lieben,
Der Sommer scheint nun endlich zu kommen! Erst vorgestern waren es 30 Grad, und auch in den kommenden Tagen scheint es warm zu bleiben. Zwar bin ich mehr ein Winterkind, aber ich freue mich dennoch auf die Sommerferien. Mich stört lediglich die Hitze während des Schulalltags, da ich mich dann kaum konzentrieren kann, und alle nur so vor sich hinkochen, haha! Bis zu den Sommerferien dauert es bei mir noch knapp 50 Tage. Währenddessen warten noch einige Klausuren und London auf mich, bis ich dann endlich mein gesamtes Vorhaben starten kann. Ich glaube ich hatte noch nie so viel vor in den Ferien und ich kann es gar nicht abwarten, alle Projekte zu starten. Besonders bezüglich der Reisen hat sich wieder etwas ergeben, auf das ihr euch definitiv freuen könnt!:)
Nun aber zu dem eigentlichen Post heute: Ein eher einfaches Outfit, das ich für den Alltag perfekt finde. Ich bin ein großer Freund von langen Hosen, sodass ich eigentlich jedes Jahr die letzte bin, die mit Shorts durch die Weltgeschichte läuft. Demnach probiere ich dann, meine Oberteile etwas luftiger zu halten, wodurch das heutige Outfit entstanden ist.

THNGS I LEARNED AT 17

Sonntag, 28. Mai 2017

Geburtstage sind so eine Sache für sich. Ich freue mich über Geburtstage - Ganz egal, ob es die von Freunden sind, oder ob es dann doch mein eigener Geburtstag ist. Dennoch bin ich ein Mensch, der nicht immer ganz so viel von solchen Tagen hält, denn eigentlich ist es plump gesehen "nur" ein Tag, wie jeder andere auch. Ich bin auch kein Mensch, der jeglichen Mitmenschen nochmal an den eigenen Geburtstag erinnert, und demnach finde ich es auch überhaupt nicht schlimm, wenn man einen solchen Tag mal vergisst, wobei sich schätzungsweise jeder über Glückwünsche freut.
Auf der anderen Seite helfen mir solche Tage irgendwie, mit Dingen abzuschließen, und zeigen mir schlussendlich ebenfalls auf, wie schnell die Zeit vergeht. Nun bin ich 18, und freue mich auf all die neuen Möglichkeiten, wobei mich die ebenfalls daraus resultierenden Pflichten und Aufgaben auch erschrecken. Trotzdem bleiben Geburtstage schöne Anlässe, und sind perfekte Zeitpunkte, um das Vergangene zu reflektieren. 


BEAUTY HAUL

Donnerstag, 25. Mai 2017

Meine Lieben,
Vielleicht wisst ihr, dass ich nicht so der Typ für Beauty Produkte bin, und mich auch sonst kaum bis gar nicht schminke. Dennoch liebe ich es, neue Produkte auszuprobieren, oder mich für besondere Anlässe mehr zu schminken. Ich weiß noch, wie ich früher immer in den DM gegangen bin, und mit etlichen Produkten raus kam, die ich teilweise gar nicht nutzte, geschweige denn überhaupt brauchte. Jetzt nach längerer Zeit weiß ich demnach natürlich, welche Produkte beispielsweise aus der Drogerie zu mir passen - Obwohl sich die Farbauswahl über die Jahre irgendwie trotzdem kaum verbessert hat.
Eine super Alternative sind da Online Shops, die ich mittlerweile auch viel mehr nutze. Lediglich wenn es um Hauttöne geht, bin ich diesbezüglich vorsichtig, da das Bild im Internet ja leider oftmals noch von dem eigentlichen Farbton abweichen kann. Was ich auch mag sind Brands aus dem Ausland, auch wenn man da immer dieses mulmige Gefühl wegen dem Versand und weiterem hat. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich wieder einige Produkte von nurbesten.de testen durfte. Da ich mit ihnen schon mehrmals kooperierte, sagte ich zu und möchte euch auch heute wieder meine Erfahrungen mit den Produkten zeigen. Am Ende gibt es zudem einen Rabattcode für euch, also let's go!