GET READY WITH ME - HOLIDAY EDITION

Montag, 29. August 2016

Die erste Nacht an einem neuen Ort ist irgendwie immer komisch und spannend zugleich - Zumal ich so oder so am Besten Zuhause schlafen kann, haha! Als ich die erste Nacht in der kleinen Suite meiner Eltern verbracht habe, habe ich das wieder gemerkt, da ich einfach noch nicht an alles gewohnt war. Ehrlich gesagt mag ich es auch lieber ein Zimmer für mich zu haben, daher war ich auch umso glücklicher als ich endlich in mein eigenes umziehen konnte. Dieses seht ihr auch auf den folgenden Bildern - Ich hatte euch ja noch ein Bild vom Bett, was in der Roomtour fehlte, versprochen :P
Jedenfalls ist die Art und Weise, wie ich mich im Urlaub fertig mache natürlich ein wenig anders als im Alltag (Würde euch so ein "normales" Get reay with me interessieren?). Deswegen bekommt ihr heute einen kleinen Einblick in meine Urlaubsroutine - Viel Spaß!

HOW TO STYLE BOMBERJACKETS | Kooperation mit Marie

Freitag, 26. August 2016

Bomberjacken - Und jeder hat(te) sie! Ich war ihnen erst sehr skeptisch gegenüber und wollte mich dem Trend erst widersetzen. Die waren mir viel zu dick und ich hatte auch Angst, dass sie einen dicker aussehen lassen würden, als man eigentlich ist. Und ja.. Dann war ich mit meiner Mutter bei Zara, wo ich so viele schöne Jacken sah, unter anderem auch eine khaki farbene Bomberjacke - ziemlich klassisch, aber sie war sehr dünn und schmeichelte irgendwie der Figur. Also musste sie her - Ich hätte am liebsten noch eine mitgenommen, weil Zara so viele schöne Farben hatte.
Wie auch immer - Sicherlich erinnert ihr euch noch an mein Bloggermeeting mit der lieben Marie. Tage zuvor sprachen wir alles ab und irgendwie kam es dann dennoch dazu, dass wir beide eine Bomberjacke trugen - Warum also keine Kooperation?
Die Wege wie wir sie tragen, sind zwar ziemlich ziemlich simpel, dennoch wollte ich euch die Bilder nicht vorenthalten, zumal sie mich auch an den schönen Tag mit Marie erinnern!

SCHOOL SUPLLIES + TIPPS

Montag, 22. August 2016

Hey, meine Lieben!
Ich wollte dieses Jahr keine Back to School Reihe machen, da ich das Ganze nicht mehr so spannend finde. Dennoch hatte ich irgendwie den Wunsch den Schulkram und weitere Neuigkeiten und Tipps fürs neue (Schul)Jahr ein wenig zusammenzufassen!
Für mich fängt am Mittwoch wieder die Schule an und nennt mich verrückt, aber ich freue mich ein wenig endlich meine Freundinnen wieder zu sehen. In den Ferien ist es einfach manchmal schwer sich regelmäßig und/oder oft mit den Freunden zu treffen, weil ja viele nicht in den gleichen Wochen Urlaub machen.
Außerdem gehe ich nun in die Oberstufe, viele neue Schüler und Schülerinnen kommen auf unsere Schule, es wird einige neue Fächer geben und noch vieles mehr. "Noch vieles mehr" darunter fällt derzeit echt viel. Am Samstag bin  ich auf der Glow in Hannover und ich freue mich sooooo sooo soooo sehr einige Youtuber und Blogger (vielleicht auch euch?) kennen zu lernen. Zuvor habe ich schon auf den Seiten anderer Blogger gesehen, dass auch sie zur Glow gehen - Vielleicht sehen wir uns ja, das würde mich riesig freuen! Sprecht mich dann einfach an - Es freut mich immer so sehr (Jaa sooo sehr :D), wenn aus dem Bloggen neue Freundschaften entstehen, oder man einfach mal sieht, wer hinter den Kommentaren steckt.
Zudem sind wieder einige Städte-Reisen geplant und ich bin in letzter Zeit einfach unglaublich motiviert zu bloggen und viel glücklicher - Mehr möchte ich aber noch nicht verraten, seid also gespannt, auf alles, was noch kommt! :p
Jetzt jedenfalls zu den kleinen Errungenschaften - Habe ich schon erwähnt, dass ich es liebe Schreibwaren zu kaufen?!

ROOMTOUR - OUR SUITE

Freitag, 19. August 2016

Heey, meine Lieben!
Ich melde mich wieder zurück aus Deutschland mit vielen vielen Bildern! Ich war für 2 Wochen auf Kreta, es war ein schöner Urlaub, aber ich freue mich dennoch sehr, wieder Zuhause zu sein :)
Heute wollte ich euch eine kleine Roomtour zeigen aus unserem Hotel. Wir hatten eine Suite, die sich meine Eltern mit mir für die erste Nacht teilten. Das Hotel war so gut wie fast ausgebucht, weshalb ich erst am darauf folgenden Tag in mein eigenes Zimmer umziehen konnte. Beide Zimmer waren aber im ähnlichen Stil errichtet, weshalb ich jetzt nicht zwei Roomtouren machen werde. Wahrscheinlich war es auch mehr eine Junior-Suite, da es zum Beispiel kein richtiges Wohnzimmer gab - aber seht selbst!

SUMMER GADGETS | unter 10€

Dienstag, 16. August 2016

Ich habe im Internet gestöbert und dachte, ich könnte euch einige coole Summergadgets unter 10€ zeigen. Dadurch sind sie für viele leicht erschwinglich und perfekt gegen Langeweile! Zugegeben, einige Sachen kann man nicht richtig als "Gadget" bezeichnen, aber ich wollte sie dennoch in meine Collage bzw. Liste mitaufnehmen. Viele kann man auch für Partys verwenden, aber auch mit Freunden und/oder alleine. Solltet ihr eines der Dinge nachkaufen wollen, führt euch ein Klick auf das Fettgedruckte direkt zum Produkt :)

MINI HAUL

Freitag, 12. August 2016

Es ist jedes Jahr das Gleiche: Am allerletzten Tag, kurz bevor wir verreisen, juckeln meine Mutter und ich quer durch die Weltgeschichte, um noch irgendwas zu kaufen, wozu wir vorher nicht gekommen sind.
So war es auch dieses Mal: Ich brauchte noch einige Basics und vor allem etwas Lesestoff. Nach einigen Stunden wurden wir dann fündig und haben einige Dinge gekauft - und die wollte ich euch heute zeigen! :)

WEIRD FACTS ABOUT ME

Sonntag, 7. August 2016

Nun, wie ihr vielleicht wisst, war mein aller erster Post ein "20 facts about me", in dem ihr mich näher kennen lernen konntet. Allerdings waren es die ziemlich klassischen 0815 Facts wie "Ich heiße Lara, bin so viele Jahre alt" und so weiter. Ich dachte mir, dass es ja auch interessant und lustig sein könnte, mal etwas andere Facts aufzuschreiben, die eher untypisch sind.
Vielleicht haben ja andere Blogger/innen unter euch auch Lust sowas zu machen - ich würde mich freuen und hiermit jeden der Lust hat zu taggen<3

1. Ich bin in meinem Bekannten/Freundeskreis dafür bekannt, allerlei Dinge in kürzester Zeit kaputt zu machen.
2. Ich bin nämlich sehr tollpatschig
3. Meine Lieblingsjahreszeit ist der Winter
4. Ich liebe es zu kochen oder zu backen
5. Habe aber schon einige male fast die Küche in Flammen gesetzt
6. Mein Zimmer ist nie unordentlich, weil ich Ordnung sehr mag
7. Trotzdem hasse ich es zu putzen
8. Ich mag den Regen mehr als ständigen Sonnenschein
9. Ich verfolge keine einzige Serie, außer Keeping up with the Kardashians
10. Als Kind habe ich zwei Bücher geschrieben und mir einige Gesellschaftsspiele ausgedacht

MY PERSONAL TIPS FOR LONG FLIGHTS

Dienstag, 2. August 2016

Hey!
Wenn ihr diesen Post lest, bin ich gerade auf Kreta angekommen und ich dachte, da jetzt die meisten Bundesländer Ferien haben, könnte ich euch ja meine Tipps für (längere) Flüge geben! Ich liebe es zu fliegen und habe mittlerweile auch nicht wirklich große Angst davor. So war es nämlich früher, ich musste manchmal weinen aufgrund des Luftdrucks, und war eine der ersten, die sich ängstlich am Sitz und den Lehnen festhielt, aus Angst jeden Moment zu sterben. Das klingt jetzt sehr übertrieben, fast schon etwas witzig, aber ich hoffe, dass ich einigen hiermit auch die Angst vorm Fliegen etwas nehmen kann. Besonders bei Gewittern oder Stürmen kommt schnell Unwohlsein auf - deshalb jetzt zu meinen Tipps! :)

1. Immer ein paar Kopfhörer dabei haben
Musik oder Filme sind die absolute Rettung meines Erachtens für solche Situationen! Bei der Landung und beim Start werden ja eigentlich meist keine Filme gezeigt, es läuft aber immer wieder Musik. Und das auch wenn ihr euer Handy ausschalten müsst. In den Lehnen gibt es vorgesehene Stecker die ihr dann nutzen könnt, um weiterhin Musik zu hören. Das hat auch den Vorteil, dass ihr euch dann im Flugzeug keine Kopfhörer kaufen müsst. Ihr solltet nur auf die Steckteile der Kopfhörer achten, da diese in einigen Flugzeugen etwas anders sein könnten. Ein weiterer Tipp können Hörspiele sein - davon bin ich eigentlich kein Fan, aber es vertreibt Langeweile und ihr könnt euch ganz der jeweiligen Geschichte widmen :)