MY PERSONAL TIPS FOR LONG FLIGHTS

Dienstag, 2. August 2016

Hey!
Wenn ihr diesen Post lest, bin ich gerade auf Kreta angekommen und ich dachte, da jetzt die meisten Bundesländer Ferien haben, könnte ich euch ja meine Tipps für (längere) Flüge geben! Ich liebe es zu fliegen und habe mittlerweile auch nicht wirklich große Angst davor. So war es nämlich früher, ich musste manchmal weinen aufgrund des Luftdrucks, und war eine der ersten, die sich ängstlich am Sitz und den Lehnen festhielt, aus Angst jeden Moment zu sterben. Das klingt jetzt sehr übertrieben, fast schon etwas witzig, aber ich hoffe, dass ich einigen hiermit auch die Angst vorm Fliegen etwas nehmen kann. Besonders bei Gewittern oder Stürmen kommt schnell Unwohlsein auf - deshalb jetzt zu meinen Tipps! :)

1. Immer ein paar Kopfhörer dabei haben
Musik oder Filme sind die absolute Rettung meines Erachtens für solche Situationen! Bei der Landung und beim Start werden ja eigentlich meist keine Filme gezeigt, es läuft aber immer wieder Musik. Und das auch wenn ihr euer Handy ausschalten müsst. In den Lehnen gibt es vorgesehene Stecker die ihr dann nutzen könnt, um weiterhin Musik zu hören. Das hat auch den Vorteil, dass ihr euch dann im Flugzeug keine Kopfhörer kaufen müsst. Ihr solltet nur auf die Steckteile der Kopfhörer achten, da diese in einigen Flugzeugen etwas anders sein könnten. Ein weiterer Tipp können Hörspiele sein - davon bin ich eigentlich kein Fan, aber es vertreibt Langeweile und ihr könnt euch ganz der jeweiligen Geschichte widmen :)


2. Schlafen
Ja ein ziemlich simpler Tipp, aber dafür ein wirksamer. Ich kenne zwar auch einige Leute, die im Flugzeug nicht schlafen können, aber man kann ja ein wenig vor sich hin dösen :p Schlaf ist gerade bei Flügen über Nacht sehr empfehlenswert (wer hätte es gedacht..:D), weil dann das Jetlag-Risiko schrumpft. Außerdem seid ihr danach erholt und wach, müsst euch demnach dann nicht noch stundenlang im (Hotel)Zimmer erholen.

3. Die Zeit des Zielortes bereits im Flugzeug umstellen
Das hat den Sinn, dass ihr euch dann im Flugzeug schon mental auf den neuen Zeitrhythmus einstellen könnt!


4. Kaugummi kauen
Es ist für mich wirklich undenkbar ohne Kaugummi in ein Flugzeug zu steigen, haha! Bei dem Start und der Landung wird euch das kauen helfen, mit dem Druckausgleich klar zu kommen. Je nach dem wie der Pilot fliegt, ist der Druckausgleich mal angenehmer oder störender, jedenfalls habe ich es immer unterschiedlich erlebt. Zudem könnt ihr euch im Notfall, wenn es euch echt nicht gut geht, auf das Kauen auch konzentrieren.

5. Bequeme Kleidung
Ich bin um ehrlich zu sein nicht so der Freund von Jogginghosen, aber es gibt selbst dann viele Möglichkeiten sich bequem und gemütlich zu kleiden. Ich finde Strickjacken oder Westen immer praktisch, weil man sie im Notfall auch zum zudecken nehmen kann (falls ihr keine Decke einpacken solltet..) und sie durch eventuelle Temperaturenunterschiede immer von Nutzen ist. 


6. Vitamine!
Man sitzt in einem Flugzeug  mit unzähligen fremden Menschen (meist jedenfalls :D).. Da kann es immer mal passieren, dass sich jemand leicht angeschlagen fühlt. Ich persönlich achte dann besonders darauf, Vitamin C zu mir zu nehmen, um das Immunsystem zu stärken.

Irgendwann findet jeder so seine eigenen Tipps um die Flugzeit so schön, wie nur möglich, für sich selbst zu überbrücken. Vielleicht könnt ihr ja einige Tipps davon für euren nächsten Flug nutzen! :)
Aber wie steht ihr zum Fliegen? Fällt es euch leicht, oder bekommt ihr sehr schnell Angst bei Turbulenzen?

Lara

Kommentare:

  1. Toller Post! Ich habe zum Glück nicht wirklich Flugangst, meine größte Befürchtung ist immer, dass mein Koffer auf dem Weg irgendwie verloren geht. :D
    Ich verbringe meistens den gesamten Flug damit, im Boardshopping-Katalog zu stöbern - auch eine super Ablenkung! :)

    Liebe Grüße und noch viel Spaß auf Kreta,
    Charlene von http://zeitfueruns.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Schlafen, ja das wollte ich bei unserem USA Flug auch machen, aber bei jeder kleinsten Bewegung und Geräusch war ich wieder wach...obwohl ich 0 Angst habe vorm Fliegen, konnte mich einfach nicht entspannen. Schöne Tipps und süßer Post :)

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  3. Nützliche Tipps! Ich selber habe schreckliche Flugangst, obwohl ich schon sehr oft geflogen bin. Leider denke ich oft, dass das Flugzeug abstürtzen wird und ich so ende wie in Lost :D

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß auf Kreta, da war ich letztes Jahr mit meiner Oma auch :)
    Tolle Insel :)
    lg Livia

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gute Tipps!
    Ich verbringe das Fliegen meist mit schlafen, Kaugummi kauen, aus dem Fenster schauen oder einfach nur Musik hören.

    Liebste Grüße, Marie Celine

    AntwortenLöschen
  6. Viel Spaß im Urlaub!
    ich persönlich habe überhaupt keine Probleme beim fliegen, ich finde es sogar immer recht aufregend und spannend. Kaugummi und Kopfhörer dürfen auch bei mir nicht fehlen, das mit der Zeitumstellung direkt im Flieger zu machen muss ich nächstes mal unbedingt ausprobieren :)

    ~ Sophia
    https://sophiamareike.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Tipps.
    Ich bin noch nie geflogen, deswegen kann ich es schlecht beurteilen. Ich würde sicherlich viel aus dem Fenster schauen und Musik hören.

    Ich wünsche dir einen wundervollen Urlaub auf Kreta!

    Liebe Grüße Prisca
    http://priscasgluecksgefuehle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. ach ich wünschte ich bräuchte jetzt solche tipps
    für mich geht es dieses jahr voraussichtlich nicht in den urlaub
    was mich echt frustet
    habe mir den post aber mal in meinen favoriten abgespeichert
    viellecht geht es überraschend doch weg, da brauche ich gute tipps :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  9. Nice tips thanks for shared

    xx LL

    www.lalouuula.com

    AntwortenLöschen
  10. Oh man, das mit der bequemen Kleidung nehme ich manchmal etwas zu ernst, haha.
    Vor drei Jahren hatten wir einen 8-9 Stunden-Flug und ich sah einfach so zusammengewürfelt in Jogginghose und Pulli aus. :D
    Aber es war bequem und warm!
    Ohne Kaugummi geht im Flugzeug bei mir eigentlich auch nie etwas.
    Alles Liebe, Jacqueline.
    http://dietagtraeumerin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Ich wünsche dir viel Spaß auf Kreta!
    LG Cella♥

    basicshiteveryday.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche dir einen tollen Urlaub und eine schöne Zeit auf Kreta! Deine Tipps gefallen mir wirklich gut.
    Vielleicht schaust du ja auch bei mir vorbei. Ab morgen gibt es dort ein Giveaway :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin noch nie geflogen-.- Haha aber ich möchte unbedingt mal:D Ich hab echt keine Ahnung ob ich ein Schisser wäre oder nicht:)
    Aber die Tipps klingen echt sinnvoll und das mit dem Kaugummi merk ich mir hoffentlich:)
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leasxxwrld/

    AntwortenLöschen
  14. Toller, und super hilfreicher post ♥
    Ich habe das Glück noch nie wirklich angst vor dem Flug oder während dem Flug gehabt zu haben…
    Allerdings bekomme ich in bei den letzten Flügen immer sehr starke Kopfschmerzen…
    Aber der Urlaub ist mir das dann doch wert :-)

    Liebe Grüsse ♥
    Travelyouhappy

    AntwortenLöschen
  15. Toller Post, viel Spaß im Urlaub. ich gehöre auch zu der Fraktion- ich kann sowas von gut schlafen auf dem Flug, Feuchtigkeit ins Gesicht , ne gute Zeitschrift und ich schlummer davon :)
    LG Tascha
    taschasdailyattitude.blogspot.de

    AntwortenLöschen