MY YEAR 2016 - Jahresrückblick

Freitag, 30. Dezember 2016

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und seit dem letzten Jahreswechsel weiß ich, dass mir Posts wie diese am meisten Spaß machen. Ich liebe es das Jahr zu reflektieren, in älteren Bildern zu kramen und mit dem Jahr abzuschließen. Ja, es ist vielleicht noch nicht der 31. Dezember, aber da der kommende Tag für mich eher ruhig sein wird, wollte ich bereits heute einen ganz persönlichen Jahresrückblick von mir verfassen. Grundsätzlich hat sich im Vergleich zum vorherigen Jahr natürlich einiges verändert - Es gab Dinge mit denen ich wirklich null gerechnet habe, mich weiter entwickelt habe und und und. Von all meinen Erlebnissen und Erkenntnissen möchte ich euch deswegen heute berichten! Ich habe die Monate mal kürzer und mal länger beschrieben, und für die Lesefaulen die entscheidenden Punkte fett markiert. Des Weiteren habe ich einige Posts verlinkt, sodass ihr über die jeweiligen Themen mehr erfahren könnt, wenn ihr denn wollt :) Viel Spaß! x


CHRISTMAS DIY - Gebrannte Mandeln

Samstag, 17. Dezember 2016

Dieses Jahr bin ich wirklich null in Weihnachtsstimmung, ich habe immer noch kein einziges Geschenk, obwohl nächste Woche schon Weihnachten ist, was ich echt nicht glauben kann! Daher wollte ich euch heute einen Post zeigen, mit dem ihr einfach und zügig ein liebevolles Geschenk machen könnt und das zu all dem auch noch echt lecker schmeckt! Ich rede von gebrannten Mandeln, die für mich zu Weihnachten und gerade den Weihnachtsmärkten einfach dazu gehören. Nun waren vor kurzem einige Weihnachtsmärkte, die ich mit meinem Knie (dem es übrigens schon viiel besser geht!) nicht besuchen konnte. Irgendwie waren meine Mitmenschen meist, anders als ich, in Weihnachtsstimmung, hatten Geschenke und waren alle um die Feiertage schon so verplant, dass ich mir das Christmas Feeling jetzt einfach selber nach Hause hole :P
Nämlich wie bereits erwähnt, mit diesen gebrannten Mandeln! Wie ihr diese ganz einfach auch Zuhause machen könnt, erfahrt ihr heute - Viel Spaß :)

ROOM INSPO

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Da mein letzter Room Inspiration Post schon länger her ist, und bei euch auch gut ankam, möchte ich euch heute weitere Collagen zeigen, die immer jeweils einem Stil angepasst sind, wenn man das so sagen kann. Dieses Mal habe ich mich zudem dazu entschieden, noch mehrere Collagen, als beim letzten Mal, zu erstellen, damit auch wirklich jeder fündig wird!
Auch ich erhoffe mir, bald wieder einige Möbel für mein Zimmer kaufen zu können, da ich total viel Freude beim Umgestalten meines Zimmers habe. Mein nächstes Ziel bzw. Gestaltungsprojekt ist mein Arbeitstisch.. Vielleicht erinnert ihr euch ja auch noch an meinen Wishlist Post vor kurzem, in dem auch ein Tisch (von Ikea) abgebildet war. Einige schrieben, er wäre instabil oder ähnliches, weshalb ich euch an dieser Stelle nochmal fragen wollte, ob ihr mir einige Shops diesbezüglich empfehlen könnt?

WHAT'S ON MY PHONE? - Kooperation mit Anne

Sonntag, 11. Dezember 2016

Wer kennt es nicht? Die Leute, die immer aus dem Augenwinkel einem zuschauen, was man gerade so am Handy macht, und was man auf diesem überhaupt drauf hat. Ich selbst finde es auch immer interessant zu sehen, was es für neue Apps gibt und liebe es neue zu entdecken. Daher haben Anne und ich uns heute dazu entschlossen, euch einen kleinen Einblick in unser Handys zu geben - Vielleicht findet ihr dort ja auch eine coole App für euch! Anne hat einen sehr schönen Blog, vergisst also nicht am Ende mal bei mir vorbeizuschauen!
Zu aller erst zu dem Handy selbst: Wie ihr seht, habe ich das iPhone 6s in Gold mit 64GB Speicherplatz und bin mit ihm unglaublich zufrieden. Davor hatte ich das Samsung S3 und merke einen riesigen Unterschied! Mein iPhone läuft viel schneller, hängt sich nicht auf und ist auch sonst sehr robust.

HAUL - Hollister, Missguided..

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Endlich sind alle meine Pakete angekommen und endlich kann ich euch diese bzw. deren Inhalt heute zeigen! Mittlerweile kaufe ich , gerade wegen meiner Beinverletzung, nur noch im Internet ein, aber ich liebe es, haha! Einige dieser Sachen konnte ich unter anderem am Black Friday Sale ergattern - Habt ihr den großen Sale auch genutzt?
Im Übrigen werde ich in letzter Zeit sehr oft wegen meinem Bein gefragt. Es handelt sich um einen Bänderriss und die Schiene muss ich voraussichtlich noch bis Weihnachten tragen. Morgen ist dann meine ersten Krankengymnastik - Wünscht mir viel Glück! 
Jetzt aber zum eigentlichen Thema dieses Posts: Meiner kleinen Ausbeute! :)

Why I'm a vegetarian/vegan

Sonntag, 4. Dezember 2016

In letzter Zeit wurde ich immer öfter gefragt  (meist von euch!), warum ich Vegetarierin bzw. Teilzeitveganerin bin, weswegen ich auf die Idee gekommen bin, diesen Post zu verfassen. Vorab möchte ich sagen, dass ich niemanden in irgendeiner Weise angreifen möchte. Leider ist noch sehr oft das Klischee vertreten, dass Vegetarier die "Fleischesser" auch zu Vegetariern machen wollen und anders denkende Menschen nicht akzeptieren würden, was absoluter Schwachsinn ist.
In diesem Post möchte ich aber nicht nur euch meine Gründe mitteilen, sondern euch auch von meinen positiven sowie auch negativen Erfahrungen berichten. 

So bin ich dazu gekommen!
Ich muss sagen, dass ich mich seit ca. 3-4 Jahren streng vegetarisch ernähre, das heißt kompletter Verzicht auf Fisch, Fleisch und alles, was sonst auch dazu gehört, wie zum Beispiel Gelatine usw. Davor war ich aber der größte Fleischesser überhaupt: Salami war meine Spezialität und ließ sich überall auffinden (ja wirklich überall). Meist aß ich auch hauptsächlich nur Fleisch und ließ die Beilagen, also beispielsweise Gemüse komplett aus. Das war einfach nichts für mich und wieso sollte ich auch sowas essen? Schmeckt doch eh nicht. An irgendeinem zufälligen Tag bin ich mit meiner Mutter dann mal in einen Supermarkt gegangen, der relativ groß war. Während meine Mutter nach den Lebensmitteln suchte, verirrte ich mich mal wieder bei den Zeitungen, da ich mir eine neue zulegen wollte. Der große Supermarkt, wenn man den überhaupt so bezeichnen kann, führte neben einigen Teenie-Zeitungen auch Bücher. Ich sah plötzlich ein Buch, was ich mir schon längere Zeit anschauen wollte und verschwand somit in der Bücherabteilung. Dort angekommen, fand ich auch ein weiteres Buch von Attila Hildmann "Vegan for fun". Ohne jegliche Erwartungen blätterte ich einfach mal das Buch durch und war fasziniert, was man alles kochen, backen und zubereiten kann. 

MY NEW WISHLIST

Freitag, 2. Dezember 2016

Es ist schon länger her, dass ich euch meine Wunschliste gezeigt habe, oder dass ich euch ein Update für die letzte Wishlist gegeben habe. Grund hierfür ist bzw. war einfach, dass ich es eher blöd finden würde, über jede Kleinigkeit, die ich mir von meiner Wunschliste erfülle, einen Post zu schreiben. Fast alle Wünsche aus der letzten Wunschliste habe ich abgearbeitet, einige haben sich aber auch einfach nur verändert. Das Buch von Alexa Chung habe ich mir nämlich nicht zugelegt - Die schlechteren Bewertungen haben mich irgendwie von einem Kauf abgehalten. Gerade das ist der Grund, warum ich Wishlist-Posts immer mal wieder mache! Ich finde es irgendwie interessant, welche Wünsche man sich erfüllt und welche sich verändern. Im Übrigen ist dies nicht meine Weihnachtswunschliste, sondern einfach eine Wunschliste für die kommenden Monate. Es hat sich aber noch mehr geändert und das jeweilige Update möchte ich euch heute zeigen!


SALE CODES FOR THE BLACK FRIDAY WEEKEND - HAPPY SHOPPING

Sonntag, 27. November 2016

Ich kenne es von mir, dass ich süße Klamotten, die ich mir bestellen wil, nicht sofort bestelle, sondern immer erst warte - Auf Aktionen oder einfach um mir den Kauf besser zu überlegen. Für diesen Anlass gibt es den heutigen Post! Sicherlich habt ihr mitbekommen, dass der "Black Friday-Sale" nun auch endlich bei uns in Deutschland stattfindet. Am Black Friday gab es schon einige Deals, aber vielleicht habt ihr diese ja auch verpasst! Unten findet ihr einige Rabattcodes von Shops, die noch dieses Wochenende, manchmal auch noch bis morgen, gültig sind. 
Ich habe auch schon einige Käufe getätigt und freue mich jetzt schon auf meine Ware, haha!:)
Mit dieser Auflistung soll euch das Shoppen erleichtert werden, sodass ihr nicht mehr lange nach Codes suchen müsst.
Btw, in vielen Shops kann man sparen, indem man sich für eine Newsletter anmeldet. Manchmal kann man dann die Codes kombinieren und noch mehr sparen - Happy Shopping!<3

ARMANI LOVE #newin

Freitag, 25. November 2016

Hey ihr Lieben!
Ich hoffe es geht euch gut - Langsam wird es auch mit meinem Knie besser. Dieses muss noch ca. 2 Wochen geschont werden und danach bin ich hoffentlich bald wieder mobil und fit :)
Aber das soll nicht das Thema des heutigen Posts sein!
Am vergangenen Donnerstag (also gestern..:D) erreichte mich nämlich ein Paket mit zwei Produkten von parfumgroup.de mit zwei Armani Produkten, die ich testen durfte. Beide Produkte ergeben zusammen ein Geschenkeset und sind somit aufeinander abgestimmt, was mir sehr gefällt. Ob und wie mir die Produkte gefallen, sollt ihr heute erfahren! Meine Meinung wird allerdings von dem Zuschicken des Pakets nicht beeinflusst - Und nun viel Spaß :)

CHIAPUDDING - When Chia meets milk #recipe

Montag, 21. November 2016

Neben Pancakes, einigen Smoothie-Bowls und Nicecreams, ist der Chiapudding eher noch als Frühstück oder Zwischendurch-Mahlzeit recht unbekannt. Aber warum? Der Chiapudding braucht nicht viele Zutaten und kann jeden Tag neu und individuell gestaltet werden. Zudem ist er gesund, nährstoffreich und kann sogar vegan zubereitet werden.
Wahrscheinlich habt ihr schon mal von den Chiasamen gehört, die mittlerweile für viele zu den Superfoods gehören - Schließlich enthalten sie Omega-3 und sind für Leute, die auf Fisch beispielsweise verzichten, eine gute Ersatzeinnahmequelle!
Heute möchte ich euch daher das dazugehörige Rezept zeigen - Viel Spaß!

MUNICH, I LOVE YOU!

Freitag, 18. November 2016

Hey ihr Lieben,
Heute kommt der letzte Post zu München.. Ich hoffe es wurde in den vergangenen Wochen nicht zu München-lastig, aber ich verbringe dort immer gerne einige Tage. Wir waren dort ungefähr eine Woche und haben wieder einige Orte besucht. Ich hoffe ich konnte euch in dieser kleinen Reihe meine Begeisterung und Tipps für die Stadt näher bringen und freue mich jetzt schon, wenn ich in einigen Monaten dort wieder bin!

Der Olympiapark
.. Ist perfekt um spazieren zu gehen! Mit der U-Bahn seid ihr dort auch recht schnell (Nutzt einfach die U3 Richtung Moosach und steigt beim Olympiazentrum aus). Die Architektur und Aufmachung ist echt toll, gerade mit den Bäumen, die als wir dort waren, bunt leuchteten.
Der Park ist ziemlich groß und er ist so gesehen eigentlich perfekt für einen Tagesausflug. Ihr findet dort nämlich  das Sea Life, über das ich in einem vergangenen Post zu München berichtet habe, den Olympiaturm, das Olympiastadium und noch vieles mehr!
Den Olympiapark kann man sich kostenlos anschauen, allerdings kostet der Besuch des Stadions und des Turmes etwas Geld.

THE BLOG HAS A NEW FACE - Update

Dienstag, 15. November 2016

Sicherlich ist es auch im letzten Post aufgefallen: Ich habe endlich ein neues Layout und bin nun richtig zufrieden mit meinem Blog! Was sich geändert hat, sowohl in meinem Leben, als auch an meinem Blog, erfahrt ihr heute!
Zuvor fand ich mein Layout natürlich auch okay, aber mich stört die Ansicht auf dem Handy sehr und irgendwie fehlte mir "das gewisse Extra", wenn ihr versteht was ich meine :) Es wurde einfach Zeit für ein neues Layout und hier ist es :P Es ist SEO optimiert (für die nicht-Blogger: Suchmaschinen finden den Blog besser), hat auf anderen Mobilen Geräten, egal ob Tablet oder Smartphone auch ein ähnlichen Look und alles ist individuell angepasst. Um es kurz zu sagen: Alles wurde komplett überarbeitet! Auch bei mir privat hat sich einiges getan, von dem ich euch auch berichten möchte!


HOW TO STAY POSITIVE - Kooperation mit Hannes

Sonntag, 13. November 2016

Ich melde mich nach laaanger Zeit auch wieder - Viel ist passiert und es wird noch mehr passieren, aber darauf möchte ich im nächsten Post genau eingehen :)
Heute möchte ich nämlich mit dem lieben Hannes ein ganz anderes Thema ansprechen: Das Glücklichsein. Vielleicht wisst ihr, dass ich mit ihm zuvor ab und an schon mal geschrieben habe - Er ist sehr aufgeschlossen und freundlich, weswegen ich auch immer gerne seine Snapchat Story schaue. Jedenfalls hat er in dieser mal von schlechteren Tagen berichtet und generell seine Meinung zum Glücklichsein vertreten, wodurch wir ins Gespräch gekommen sind.. Und letztendlich diese Kooperation entstanden ist!


Ich denke, jeder Mensch erleidet früher oder später Rückschläge, aber genauso kommt jeder irgendwann in den Genuss von Glück, Freude und Erfolg. Erfolg - Das ist etwas, was mich sehr glücklich macht. Gleichzeitig kann sie mich durch den Leistungsdruck oder einen Misserfolg genauso auch kränken. Dann verliert man kurzzeitig den Glauben an sich selbst, zweifelt und hinterfragt, ob das, was man da macht, tatsächlich auch das Richtige ist.
Meist bildet man sich an solchen Tagen dann ein, dass der Tag es so oder so nicht mehr gut mit einem meint, ein echter Pechtag eben. Dann schreibt man beispielsweise nicht nur eine schlechte Note, sondern ist generell sauer auf den Tag - Man gibt den Dingen keine Chance mehr (Dazu gleich mehr!).
So kenne ich es von mir und leider weiß ich auch, dass ich meine Gefühlslage immer nur sehr schwer vertäuschen kann. 

AUTUMN/WINTER OUTFIT INSPO - FOR HIM AND HER

Sonntag, 30. Oktober 2016

Ich habe es schon mehrmals erwähnt, aber ich liebe es, mich in den kälteren Jahreszeiten dicker einzupacken - Natürlich nur mit kuscheligen Stoffen, haha! Pullover, ein Mantel oder auch ein Schal ist dafür unverzichtbar! Und durch die vielen Kleidungsstücke, die man nun wieder tragen kann, wollte ich euch heute mehrer Collagen zu Outfits zeigen. Mir war wichtig, dass ich auch dieses Mal wieder ein Outfit für Männer kreiere, das ihr am Ende des Posts findet.
Für meine Suche habe ich mir einige schlichte Teile von Esprit herausgesucht, daher kann man viele Teile auch in anderen Farbvarianten als Basicteil tragen.
Kommen wir nun also zum ersten Outfit! :)

EXPLORING MUNICH - Sehenswertes in München

Freitag, 28. Oktober 2016

Heute gibt es einen weiteren Post zu München, der wohl sehr bilderlastig sein wird. Ich habe einfach so viele Bilder gemacht und obwohl ich die Besten herausgesucht habe, sind es immer noch so viele :D

Schloss Nymphenburg:
Da das Schloss Neuschwarnstein für uns aufgrund von der zwingenden Führung nicht in Frage kam, entschieden wir uns für einen Ausflug ins Schloss Nymphenburg. Das Schloss ist riesig und es gibt mehr Ausstellungen, als man denkt. Wir haben das Gesamtpaket gebucht (Ihr könnt beim Ticketverkauf entscheiden, was ihr euch anschauen wollt) und wir haben es echt nicht geschafft uns alles anzusehen.. Irgendwann kann man sich einfach nicht mehr auf die Informationen konzentrieren. Ein Ausflug dorthin ist aber sehr empfehlenswert! Wer wenig Zeit hat, sollte trotzdem einmal das Schloss gesehen haben. Führungen sind optional, für ca. 3€ gibt es aber auch einen Audio Guide.


FILM STUDIO SESSION - 1 day @ bavaria film studios

Montag, 24. Oktober 2016

Heute möchte ich euch von unserem Ausflug zu den Bavaria Film Studios berichten. Dort hatten wir die Gelegenheit, uns einige Kulissen anzuschauen, selbst vor der Kamera zu stehen und sehen, wie Filme eigentlich produziert werden. Aus den Bavaria Film Studios kommt zum Beispiel der Wetterbericht im ARD, und noch vieles mehr! Ich finde sowas total spannend, mal abgesehen davon, dass die Medien so viel Raum bieten, um sich zu entfalten. Schon allein das Medium Film finde ich interessant - egal, ob Sendung oder Kinofilm. Gerade deswegen habe ich mich sehr auf den Ausflug gefreut. Einige Eindrücke möchte ich euch somit heute zeigen :)

LAST MINUTE EXAM TRAINING - So wirst du in 9 Schritten schnell für die nächste Klausur fit!

Samstag, 22. Oktober 2016

Bei vielen stehen in den kommenden Wochen wieder einige Klausuren an und ich kenne es selbst von mir sehr gut, dass man gerne dazu tendiert, die Vorbereitung auf den allerletzten Abend vor der Klausur zu verschieben. Daher kam ich auf die Idee, euch heute Methoden zu zeigen, wie ihr schnell und möglichst ohne zu viel Stress euch trotzdem gut vorbereitet für die Arbeit fühlen könnt.


Schritt 1:
Nutzt Notizen aus euren Heften, die bearbeiteten Seiten im Buch oder fragt eure Mitschüler oder auch Lehrer (zum Beispiel per Mail) welche Themengebiete in der Klausur abgefragt werden. Lehrer verwenden dafür auch gerne Selbsteinschätzungstests.
Nachdem ihr dieses Material gesichtet habt, notiert ihr euch grob die Punkte auf ein extra Blatt - Macht das auch, wenn ihr schon einen Zettel mit den Themen bekommen habt, denn durch das Aufschreiben geht ihr innerlich nebenbei die Themen durch und erinnert euch an den Stoff.

BACK IN MY FAV CITY

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Hey, ihr Lieben!
Endlich melde ich mich wieder, denn in den vergangenen Tagen war ich für knapp eine Woche in München - Meiner Lieblingsstadt! Ich liebe das Essen, die Menschen, die Architektur und finde es dort auch nach bald 12 Malen immer noch schön. Meine Eltern und ich verreisen jedes Jahr immer an einen neuen Ort, aber nach München fahren wir immer mal wieder. Und obwohl wir dort jetzt schon so oft waren, finden wir immer wieder neue Orte, die wir nicht gesehen haben, haha!
Nun kommen endlich die Bilder - Jedenfalls vorerst ein Teil. Wir waren ständig unterwegs und ich habe demnach auch ziemlich viel fotografiert.
Einige Tipps und Eindrücke möchte ich somit euch heute zeigen - Have fun xx

MARITIME OUTFIT INSPO

Montag, 17. Oktober 2016

Als Blogger/in bekommt man die Trends und Neuigkeiten, gerade in der Modewelt, meist sehr schnell mit. Entweder man kann den Trends etwas abgewinnen, oder halt nicht. Generell finde ich aber, dass man bei all dem immer man selbst bleiben sollte und die Trends vielleicht auch für sich selbst individuell interpretieren sollte.
Ich gebe zu, dass ich nicht immer der Fan von dem klassischen maritimen Look war.. So richtig bin ich erst auf den Trip gekommen, als ich die Kollektion von Tommy Hilfiger zusammen mit Gigi Hadid sah. Diese hat mich zu dem heutigen Post inspiriert: Einer Collage als weitere Inspirationsquelle.
Beim Heraussuchen habe ich darauf geachtet, dass die Dinge nicht zu teuer sind. Lediglich die Jacke ist vergleichsweise zu den anderen Artikeln teurer. Bei Burberry habe ich auch wunderschöne Jacken gefunden, die mich sehr an den maritimen Stil erinnerten, aber ich denke es bringt nichts, hier eine Jacke im Wert von 5000€ einzubringen.

MY MAKE-UP COLLECTION #2

Samstag, 15. Oktober 2016

Hey, meine Lieben!
Heute folgt der zweite Teil meiner kleinen Schminksammlung, wobei ich heute den Teil zeigen werde, der viel öfter zum Einsatz kommt und der sich somit auf meiner Kommode befindet :)
Geplant ist, dass über die Kommode ein Bild kommt.. Ich hab schon einige schöne Bilder im Internet gefunden, aber wenn ihr mir einen Online-Shop diesbezüglich empfehlen würdet, lasst mich davon unbedingt wissen!
Ihr habt den ersten Teil noch nicht gesehen? Den ersten Teil findet ihr hier

MY MAKE-UP COLLECTION #1

Montag, 10. Oktober 2016

Lange war ich am überlegen, ob ich euch heute tatsächlich einen Einblick in meine kleine Schminksammlung geben soll - aber wie ihr seht, habe ich mich dann doch dazu entschieden, haha! Mein Zimmer ist immer noch nicht ganz fertig (Da zeigt sich mal wieder die Perfektionistin in mir..) und auch meine Schminksammlung wird wahrscheinlich nochmal überarbeitet.. Dennoch will ich euch den derzeitigen Zustand zeigen.
Dazu sollte ich erwähnen, dass ich nicht ganz so viel Schminke, wie vielleicht andere Blogger/Youtuber besitze, aber mir reicht es vollkommen. Allgemein kann ich das aber sehr schlecht einschätzen - Wie viel Schminke besitzt ihr denn? :)

DEEP DOWN UNDERWATER

Samstag, 8. Oktober 2016

Ich liebe es zu tauchen - Auch wenn man mit Schnorchel und Co immer irgendwie witzig aussieht. Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass ich mir eine sehr günstige Unterwasserkamera angeschafft habe und mit dieser just for fun einige Bilder und Videos im Urlaub aufgenommen habe. Heute wollte ich euch diese nicht nur zeigen, sondern euch auch einige Tipps geben, wie ihr sowas auch machen könnt!
Entschuldigt außerdem bitte, dass ich mich erst heute wieder melde - Ich hatte, wie ihr vielleicht wisst, Klausurenphase und habe jetzt schon wieder Ferien. Um ehrlich zu sein, kann ich das gar nicht richtig realisieren - Ich wette, sie gehen wieder viel zu schnell rum und gerade deswegen möchte ich sie in vollen Zügen genießen.
Aber nun viel Spaß beim Lesen dieses Posts - Ich würde mich sehr freuen, falls ihr mir eure zukünftigen Post Wünsche in die Kommentare schreibt. In den Ferien wollte ich mich nämlich mehr auf Fashion und Lifestyle spezialisieren, aber vielleicht habt ihr ja sogar ein paar Wünsche?!


1. Nehmt ein Video auf, anstelle davon, ein Bild zu machen.
Das ist wirklich das Beste, was ihr wohl machen könnt, da das Fotografieren unter Wasser immer sehr schwer ist. Gerade im Meer, wenn ihr Fische fotografieren wollt, sind diese meist schneller, als man eigentlich denkt. Wenn man dann erstmal ein Foto macht, ist der perfekte Moment meist leider schon vorbei. Dreht also lieber ein Video - Wenn ihr euch dieses am Pc anschaut, drückt ihr einfach an der idealen Stelle auf Pause und macht dann einen Screenshot (z.B mit Snipping Tool etc.). Im Übrigen entspringen alle Bilder, die ihr in diesem Post seht aus mehreren Videos ;)

FAV RUNWAY SHOWS AND LOOKS

Sonntag, 2. Oktober 2016

Wie ihr mitbekommen habt, wollte ich mich wieder auf meine geliebten Fashion Posts konzentrieren, was in der Vergangenheit leider ziemlich untergegangen ist. Diese möchte ich in den kommenden Tagen/Wochen vorbereiten und in der Zeit wollte ich mich mit einem anderem Fashion Thema auseinander setzen: Den Fashionweeks!
Auch sonst habe ich euch immer meine liebsten Shows aus einer Stadt und von immer nur einigen Designer gezeigt - Heute möchte ich euch meine Lieblingslooks von den Shows zeigen - Von Mailand bis London (Jedenfalls die, die schon gezeigt wurden - Die Fashionweeks laufen ja noch!).

Von links nach rechts: Bild 1+2: Chloe, Paris; Bild 3+4: Vera Wang, New York

Die ersten beiden Looks stahlen für mich etwas sehr ruhiges und feminines aus - Ich finde es richtig cool, dass die Kleidung nicht so eng anliegt! Die Tasche im ersten Bild erinnert mich etwas an die Chloe Faye Bag, nur irgendwie etwas kleiner. Durch die Frisur und die Schuhe wirkt das rose farbige Outfit nicht ganz so "prinzessinnen-haft" und erscheint mir sogar sehr modern. Ähnlich auch beim zweiten Bild. Dort gefallen mir besonders die Ketten, die den eher lässigen Style abrunden.
Der dritte und vierte Look sind von der Kleidung her komplett unterschiedlich aufgebaut und verfolgen dennoch den selben Style. Allgemein mochte ich die Kleidung von Vera Wang schon immer und ich war ein wenig überrascht, als ich mir diese Kollektion anschaute, denn man sah ziemlich oft gecroppte Carmen-Blusen. Mal ganz abgesehen von den schönen Schuhen finde ich das Outfit in Verbindung mit der Sonnenbrille sehr stimmig. Btw - Weiß jemand den Namen des Models im 4. Bild?

MAKE-UP HAUL

Dienstag, 27. September 2016

Ich liebe es mich zu schminken, auch wenn ich vielleicht nicht der geborene Make-Up Artist bin. Aber ich habe Spaß daran, immer wieder neue Seiten mit Hilfe des Make-Ups an mir zu entdecken und erfinde meine Looks immer wieder neu.
Umso schöner ist es dann, wenn Pakete ankommen. Eine Leserin meinte mal "Als mein Paket von nurbesten.de ankam, war es, wie Weihnachten :D". Und das stimmt tatsächlich, obwohl man weiß, was einen erwartet. Ich bin unglaublich dankbar wieder diese Chance erhalten zu haben, möchte aber auch betonen, dass meine Meinung nicht beeinflusst wird, wenn ich Produkte testen darf.
Über meine ersten Eindrücke möchte ich euch heute berichten und euch die Produkte zeigen - Viel Spaß <3

- CRETE - Part 3

Samstag, 24. September 2016

Heute soll der letzte Post zu Kreta kommen - Der Herbst hat ja schließlich schon begonnen! :)
Als erstes möchte ich euch kurz einige Bilder von dem Hotel zeigen, und euch dann von einem ganz besonderen Erlebnis berichten - Also: Lets's Go!


Geh in die Küche, Weib! - FEMINISMUS

Dienstag, 20. September 2016

Nun, ich habe lange darüber nachgedacht, diesen Post zu schreiben. Feminismus. Ein Thema mit so vielen Facetten, Ansichten und Meinungen. Ich selbst denke immer mehr über Geschlechterrollen, die Norme und Werte der Gesellschaft nach und möchte von Tag zu Tag mehr dagegen tun. Also warum die Präsenz im Internet nicht mal nur für Beauty Kram nutzen, sondern mal für ein "tieferes Thema". Feminismus ist ein riesen Thema und ich hoffe, dass ich euch meine Meinung und Infos heute weitergeben kann.
Dazu kommt, dass einige unter meinem "Weird Facts about me"-Post neugierig wurden, als ich das Thema Feminismus ansprach. Gerne mache ich natürlich, wenn es euch ernsthaft interessiert, mehrere Posts zu diesem Thema. Ich möchte erwähnen, dass ich niemanden zu meiner Meinung in irgendeiner Weise drängen möchte, ich möchte lediglich, dass ihr vielleicht auch über dieses Thema nachdenkt.
Meine beste Freundin und ich reden oft über dieses Thema, aber ich war dann doch meist die, die sagte "Was nein.. Also ich fühle mich eigentlich nicht so sehr als ein Objekt." "Was Geschlechterrollen? Die sind doch gar nicht mehr vorhanden und es gibt doch auch kaum noch Leute, die so denken!"
Aber ich wurde eines besseren belehrt, ich folgte immer mehr Instagram Accounts mit Bildern, die das Gleiche, wie ich, bewirken wollten: Zum nachdenken anregen. Das Gleiche möchte ich auch hier machen und will euch als erstes ein Video zeigen, was mich dermaßen schockiert hat und mich mitunter auch zu dieser Überschrift inspiriert hat.

- CRETE - Part 2

Samstag, 17. September 2016

Endlich kehrt der Herbst ein! Ich freue mich riesig darüber. Versteht mich nicht falsch, aber den lieben Sommer mag ich dann doch nur, wenn ich auch einen Zugang zum Pool habe und nicht bei 31 Grad in einem viel zu vollen Bus sitzen muss. Der Herbst ist zusammen mit dem Winter meine Lieblingsjahreszeit - Es gibt für mich einfach so viele Möglichkeiten. Und das Ganze besonders auch rein kleidungstechnisch, was so viel heißt, dass auch bald endliiiich mal wieder Outfit und Fashion Posts kommen werden - Meinen eigentlichen Lieblingsposts.
Dennoch weiß ich auch, dass einige den Sommer irgendwie mehr bevorzugen und was gibt es auch schöneres als nochmal an den Urlaub zurückzudenken? Auch dieses Mal möchte ich euch wieder einige Tipps aus unseren Erfahrungen geben - Hier findet ihr den Part 1.

ALL ABOUT NAILS

Donnerstag, 15. September 2016

Ich weiß noch genau, als ich in der 7. Klasse meine Nail-Art Phase hatte. Damals mit ca. 13 Jahren konnte es nicht bunt genug auf meinen Nägeln sein. Ich hatte nach der Schule meist noch so viel Zeit und vor allem Lust, meine Nägel zum Beispiel in kleine Cupcakes zu verwandeln, oder einfach drauf los zu pinseln. Wenn ich alte Bilder in den tiefen meines Laptops von dieser Zeit wiederfinde, bin ich immer noch von meiner damaligen Geduld fasziniert, die mir heute in einigen Punkten leider fehlt.
Genauso interessant finde ich es aber auch, meine damaligen Nagelkünste mit denen von heute zu vergleichen. Die Nagellackfarben sind schlichter, viel ruhiger und stimmiger zu meinen Outfits geworden. Zugegebenermaßen bringe ich heute auch einfach nicht mehr die nötige Zeit auf, meine Nägel ordentlich zu lackieren (da kommt dann wieder die Perfektionistin aus mir heraus!), und vor allem fehlt mir manchmal einfach die Lust, mein Zimmer stundenlang lüften zu müssen, weil es nur nach Nagellack riecht. Trotzdem: Wenn mal ein Event ansteht, macht es mir auch mal Spaß die Nägel hübsch zu lackieren, weshalb ich mich über die getesteten Nagelprodukte des Unternehmens nurbesten.de sehr gefreut habe!
Ich weiß, mittlerweile hört man von ihnen (jedenfalls in der Bloggerwelt) nur noch. Nun darf ich zum zweiten Mal deren Produkte testen und habe mich auch sehr gefreut, als das Paket vor einigen Tagen ankam - Danke!
Alle Produkte habe ich mir genauer angeschaut und sogar einen Look gezaubert, den auch ihr schnell und mit einer hoffentlich ruhigeren Hand nachmachen könnt!

AUTUMN FASHION WISHLIST + MAGAZIN BEITRAG

Montag, 12. September 2016

Eine meiner ziemlich komischen Angewohnheiten ist es, bei Langeweile im Internet nach süßen Klamotten zu suchen. Online-Shopping ist, wie ihr wisst, für mich mittlerweile unverzichtbar und ich gebe zu, dass ich Konsum sehr mag.. Obwohl ja ein minimalistischer Trend wieder aufkommt. Ich finde Minimalismus sehr schön, kann mir aber einfach nicht vorstellen, dem nachzugehen. Natürlich sortiere ich auch ab und an Dinge aus, aber vielleicht liegt es auch einfach daran, dass man als Blogger/in meist so oder so den Trends nach geht oder nach gehen muss?
Wie ihr seht, schweife ich vom Thema ab, denn eigentlich soll es heute nicht um Minimalismus, sondern um meine Fashion Wishlist für den Herbst gehen. Zuvor habe ich schon mal einen ähnlichen Post gemacht, der euch sehr gut gefallen hat und auch ich finde solche Collagen immer interessant und vor allem inspirierend.

- CRETE - Part 1

Samstag, 10. September 2016

Auch wenn ich stimmungstechnisch schon im Herbst und Winter bin, wollte ich euch heute einige Bilder, Eindrücke, sowie auch Tipps aus meinem Urlaub auf Kreta zeigen. Wir waren dort für zwei Wochen in Stalis, in der Nähe von Malia. Dadurch hätten wir jederzeit in das Partyviertel gehen können, konnten uns aber genauso auch erholen.
Zuvor sollte erwähnt werden, dass ich während den zwei Wochen natürlich einige Eindrücke von der Insel sammeln konnte und ich natürlich auch seeehr viele Bilder und Videos gemacht habe. Ich möchte euch dieses Mal aber nicht einfach nur irgendwelche Bilder unstrukturiert zeigen, sondern euch auch von den Erlebnissen berichten. Daher werde ich hierzu zwei, vielleicht auch drei Posts veröffentlichen - Mit hoffentlich vielen Bildern und Tipps!

WHATS IN MY GOODIE BAG? #glowcon

Donnerstag, 8. September 2016

Hallo, ihr Lieben!
Wie versprochen, werde ich euch heute meine Goodie Bag bzw. dessen Inhalt zeigen. Diese war je nach Ticket zusätzlich enthalten.
Die Goodie Bag selbst, war eher vergleichsweise schlicht gehalten - Ich hätte es schön gefunden wenn das "Glow" irgendwie mehr integriert gewesen wäre, wie bei dem Goodie Bag in Bochum mit der Aufschrift "It's time to glow". Aber wie auch immer, man kann halt nicht alles haben, haha!
Aus dem Post zur Glow konntet ihr zudem entnehmen, dass ich meine Goodie Bag mehrfach unterschreiben ließ, auch wenn im nachhinein einige Unterschriften eher wie Hieroglyphen aussehen :D Der Beutel gefällt mir dennoch sehr und ich kann ihn mir zum Beispiel für den Sportunterricht etc. sehr gut vorstellen!
Nun aber zum Inhalt! :)


SO WAR DIE GLOW - BEAUTY/BLOGGER/YOUTUBER CONVENTION

Samstag, 3. September 2016

"Ehm entschuldigen Sie, aber warum stehen hier denn so viele junge Menschen? Sonst steht hier morgens an der U-Bahn Station gar keiner..", kicherte die alte Dame, als sie uns fragte, wo wir denn hin wollten. Ich selbst konnte es ja gar nicht glauben, aber es ging tatsächlich auf die Glow in Hannover. Nach langer Zugfahrt waren wir endlich angekommen und standen in der für uns vorgesehenen Warteschlange an, die mehrfach von unzähligen Fernsehsendern befilmt wurde. Und irgendwann war es dann auch so weit: Es ging los - Unzählige Menschen, meist junge Mädchen, stürmten in die Messehalle, und begutachteten die Stände und die Location.
Es gab viel zu sehen und zu machen und davon möchte ich euch heute berichten! :)
Die Glow ist eine Convention, die dieses Mal zum Dritten mal stattfand. Zuvor war sie schon in Bochum und Stuttgart zu finden. Als ich erfuhr, dass die Convention auch nach Hannover kommen würde, buchte ich nach längerer Zeit ein Ticket - Wer weiß, wann sie das nächste Mal in der Nähe ist?
Vor dem Eingang, vor dem wir Angst hatten, ihn nicht zu finden, wurden wir schon von riesigen pinken Plakaten, Luftballons und Warteschlangen empfangen. Wir waren früher da und dennoch war bereits eine riesige Schlange zu sehen - Das folgende Foto habe ich auch am Ende des Tages aufgenommen, aber die vielen Menschen am Morgen hätten das Bild wohl ein wenig überlagert.

MY FAV AUTUMN NAIL POLISH - Blogparade

Donnerstag, 1. September 2016

Ein schöner Nagellack kann meiner Meinung nach ein ganzes Outfit perfekt machen und einen Look auch sehr gut abrunden. Daher habe ich mich auch gefreut, als mich Colli fragte, ob ich nicht an ihrer Blogparade teilnehmen wollte zum Thema: Meine liebsten Herbst Nagellacke.
Nun, Ich muss zugeben, dass ich dabei sofort an braun Töne denken musste, aber mein eigentlicher Lieblingsnagellack für die kälteren Tage geht in eine etwas andere Richtung..
Es handelt sich nämlich um einen Silber-Ton, der für mich nur nach Kälte und auch den kälteren Jahreszeiten schreit und dazu perfekt passt!
Wie vorhin erwähnt, ist ein toller Nagellack für mich, wie ein Accessoire. Auch deswegen habe ich hier einen Silber-Ton gewählt: Meine Outfits im Herbst, wenn sogar auch Winter, bestehen farblich gesehen meist aus grau, schwarz und weiß. Für mich passt da einfach ein Silber-Ton besser, als ein brauner, aber das sieht ja jeder anders! :) Dennoch greife ich natürlich ab und an zu einem Braunen-Ton, den ich euch am Ende des Posts noch zeigen werde!
Viel Spaß <3

GET READY WITH ME - HOLIDAY EDITION

Montag, 29. August 2016

Die erste Nacht an einem neuen Ort ist irgendwie immer komisch und spannend zugleich - Zumal ich so oder so am Besten Zuhause schlafen kann, haha! Als ich die erste Nacht in der kleinen Suite meiner Eltern verbracht habe, habe ich das wieder gemerkt, da ich einfach noch nicht an alles gewohnt war. Ehrlich gesagt mag ich es auch lieber ein Zimmer für mich zu haben, daher war ich auch umso glücklicher als ich endlich in mein eigenes umziehen konnte. Dieses seht ihr auch auf den folgenden Bildern - Ich hatte euch ja noch ein Bild vom Bett, was in der Roomtour fehlte, versprochen :P
Jedenfalls ist die Art und Weise, wie ich mich im Urlaub fertig mache natürlich ein wenig anders als im Alltag (Würde euch so ein "normales" Get reay with me interessieren?). Deswegen bekommt ihr heute einen kleinen Einblick in meine Urlaubsroutine - Viel Spaß!

HOW TO STYLE BOMBERJACKETS | Kooperation mit Marie

Freitag, 26. August 2016

Bomberjacken - Und jeder hat(te) sie! Ich war ihnen erst sehr skeptisch gegenüber und wollte mich dem Trend erst widersetzen. Die waren mir viel zu dick und ich hatte auch Angst, dass sie einen dicker aussehen lassen würden, als man eigentlich ist. Und ja.. Dann war ich mit meiner Mutter bei Zara, wo ich so viele schöne Jacken sah, unter anderem auch eine khaki farbene Bomberjacke - ziemlich klassisch, aber sie war sehr dünn und schmeichelte irgendwie der Figur. Also musste sie her - Ich hätte am liebsten noch eine mitgenommen, weil Zara so viele schöne Farben hatte.
Wie auch immer - Sicherlich erinnert ihr euch noch an mein Bloggermeeting mit der lieben Marie. Tage zuvor sprachen wir alles ab und irgendwie kam es dann dennoch dazu, dass wir beide eine Bomberjacke trugen - Warum also keine Kooperation?
Die Wege wie wir sie tragen, sind zwar ziemlich ziemlich simpel, dennoch wollte ich euch die Bilder nicht vorenthalten, zumal sie mich auch an den schönen Tag mit Marie erinnern!

SCHOOL SUPLLIES + TIPPS

Montag, 22. August 2016

Hey, meine Lieben!
Ich wollte dieses Jahr keine Back to School Reihe machen, da ich das Ganze nicht mehr so spannend finde. Dennoch hatte ich irgendwie den Wunsch den Schulkram und weitere Neuigkeiten und Tipps fürs neue (Schul)Jahr ein wenig zusammenzufassen!
Für mich fängt am Mittwoch wieder die Schule an und nennt mich verrückt, aber ich freue mich ein wenig endlich meine Freundinnen wieder zu sehen. In den Ferien ist es einfach manchmal schwer sich regelmäßig und/oder oft mit den Freunden zu treffen, weil ja viele nicht in den gleichen Wochen Urlaub machen.
Außerdem gehe ich nun in die Oberstufe, viele neue Schüler und Schülerinnen kommen auf unsere Schule, es wird einige neue Fächer geben und noch vieles mehr. "Noch vieles mehr" darunter fällt derzeit echt viel. Am Samstag bin  ich auf der Glow in Hannover und ich freue mich sooooo sooo soooo sehr einige Youtuber und Blogger (vielleicht auch euch?) kennen zu lernen. Zuvor habe ich schon auf den Seiten anderer Blogger gesehen, dass auch sie zur Glow gehen - Vielleicht sehen wir uns ja, das würde mich riesig freuen! Sprecht mich dann einfach an - Es freut mich immer so sehr (Jaa sooo sehr :D), wenn aus dem Bloggen neue Freundschaften entstehen, oder man einfach mal sieht, wer hinter den Kommentaren steckt.
Zudem sind wieder einige Städte-Reisen geplant und ich bin in letzter Zeit einfach unglaublich motiviert zu bloggen und viel glücklicher - Mehr möchte ich aber noch nicht verraten, seid also gespannt, auf alles, was noch kommt! :p
Jetzt jedenfalls zu den kleinen Errungenschaften - Habe ich schon erwähnt, dass ich es liebe Schreibwaren zu kaufen?!

ROOMTOUR - OUR SUITE

Freitag, 19. August 2016

Heey, meine Lieben!
Ich melde mich wieder zurück aus Deutschland mit vielen vielen Bildern! Ich war für 2 Wochen auf Kreta, es war ein schöner Urlaub, aber ich freue mich dennoch sehr, wieder Zuhause zu sein :)
Heute wollte ich euch eine kleine Roomtour zeigen aus unserem Hotel. Wir hatten eine Suite, die sich meine Eltern mit mir für die erste Nacht teilten. Das Hotel war so gut wie fast ausgebucht, weshalb ich erst am darauf folgenden Tag in mein eigenes Zimmer umziehen konnte. Beide Zimmer waren aber im ähnlichen Stil errichtet, weshalb ich jetzt nicht zwei Roomtouren machen werde. Wahrscheinlich war es auch mehr eine Junior-Suite, da es zum Beispiel kein richtiges Wohnzimmer gab - aber seht selbst!

SUMMER GADGETS | unter 10€

Dienstag, 16. August 2016

Ich habe im Internet gestöbert und dachte, ich könnte euch einige coole Summergadgets unter 10€ zeigen. Dadurch sind sie für viele leicht erschwinglich und perfekt gegen Langeweile! Zugegeben, einige Sachen kann man nicht richtig als "Gadget" bezeichnen, aber ich wollte sie dennoch in meine Collage bzw. Liste mitaufnehmen. Viele kann man auch für Partys verwenden, aber auch mit Freunden und/oder alleine. Solltet ihr eines der Dinge nachkaufen wollen, führt euch ein Klick auf das Fettgedruckte direkt zum Produkt :)