- CRETE - Part 2

Samstag, 17. September 2016

Endlich kehrt der Herbst ein! Ich freue mich riesig darüber. Versteht mich nicht falsch, aber den lieben Sommer mag ich dann doch nur, wenn ich auch einen Zugang zum Pool habe und nicht bei 31 Grad in einem viel zu vollen Bus sitzen muss. Der Herbst ist zusammen mit dem Winter meine Lieblingsjahreszeit - Es gibt für mich einfach so viele Möglichkeiten. Und das Ganze besonders auch rein kleidungstechnisch, was so viel heißt, dass auch bald endliiiich mal wieder Outfit und Fashion Posts kommen werden - Meinen eigentlichen Lieblingsposts.
Dennoch weiß ich auch, dass einige den Sommer irgendwie mehr bevorzugen und was gibt es auch schöneres als nochmal an den Urlaub zurückzudenken? Auch dieses Mal möchte ich euch wieder einige Tipps aus unseren Erfahrungen geben - Hier findet ihr den Part 1.


"Another day, another hike" - oder wohl eher another trip! Wir haben nämlich wieder einen Roadtrip wie im letzten Jahr gemacht. Das Ganze gefällt uns immer wieder aufs neue, weil man einfach ganz andere Ecken sieht. Den Roadtrip, den wir buchten war außerdem eine Überraschungsfahrt, weswegen die Freude noch größer war, als wir erfuhren, dass es unter anderem in die Berge geht.
Es ist jedes Mal einfach so aufregend und spannend eine Insel mal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. Wenn ihr die Gelegenheit habt, egal wo ihr seid, einen solchen Roadtrip mit einer Begleitung zu machen, dann zögert nicht! Auf eigene Faust kann das dann nämlich doch manchmal kompliziert werden, wenn man auf ungesicherten Straßen in einigen Metern höhe fährt, die die Bezeichnung Straße noch nicht mal verdient haben, haha!


Bei so einer Aussicht musste natürlich so ein klassisches Foto entstehen. Es ist etwas verschwommen - Entschuldigt bitte die Fotokünste meiner Mutter :D
Manchmal als wir auf den Bergen oben angekommen waren, Klippen sahen, von denen eigentlich nur Paragleiter herunter hüpfen, haben wir auch als Familie Fotos gemacht. Diese hat der Fahrer gemacht und es sollte laut ihm ein bisschen wie Photobooth sein. So hat er mit einer Digicam zum Beispiel ein Bild gemacht, das so ausssieht, als würden wir in Mitten von den Bergen einige Steine zum Beispiel halten. In so einer kleinen Reisegruppe (es war lediglich noch eine Familie aus Düsseldorf dabei) macht das dann auch richtig Spaß!


In den Bergen haben wir auch einige dieser Ziegen angetroffen, die dort auch tatsächlich in der Wildnis leben. Dennoch kümmern sich Einheimische um diese und egal wo man auch hin ging, man hörte ständig das Klingeln der Glocken von den Ziegen :D


Besonders das feeling mal nicht auf eine Touribusgruppe angewisen zu sein und den Fahrer mal alles mögliche fragen zu können ist oder war echt cool.
Wir hatten sogar das Glück, dass dieser uns immer wieder Pflanzen bzw Kräuter zeigte, die einfach mal so am "Straßenrand" (da wo wir lang fuhren, war natürlich keine Straße..) wuchsen. Von Oregano bis hin zu den Trompetenblumen war wirklich alles dabei! Ich hätte echt nicht gedacht, dass man so viel an Pflanzenspektrum dort finden kann :)


Nun wir fuhren aber natürlich nicht nur kreuz und quer durch die Berge, sondern auch durch kleine verschlafene und süße Dörfer. Alle waren im kretischen bzw. griechischen Stil errichtet und luden zum Träumen ein.


Unter anderem haben wir auch eine Tropfsteinhöhle (und noch viel mehr!) besucht, in der es angenehm kalt war, haha! Gerne würde ich euch diese Bilder auch noch zeigen, aber es war dort für gute Fotos einfach zu dunkel und ich wollte ungern mit Blitz fotografieren, da das verboten war.

Ein Part 3 wird in den kommenden Tagen auch noch online kommen - Seid gespannt! :p

Lara

Kommentare:

  1. Richtig tolle Fotos, dein Blog gefällt mir super gut.
    Viele Grüße LiFe
    lifealty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder! :)
    Alles Liebe, Jacqueline.
    http://dietagtraeumerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh wow, das hört sich ja alles echt toll an *_*
    Die Bilder sehen echt schön aus!

    Alles Liebe, Anne
    www.basiccouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Wieder sehr schöne Bilder!
    Roadtrips sind echt etwas cooles.

    Liebst, Marie Celine
    http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Wow tolle Fotos, solche Eindrüke finde ich immer total schön, weil ich selber noch nie in so einer Gegend direkt so war.
    So ein Roadtrip finde ich total interessant und ist noch so ein kleiner Traum von mir:)
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leasxxwrld/

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Fotos und ein sehr toller Text. Echt tolle Eindrücke :)!

    Liebe Grüße,
    Anna
    http://alien-panda.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Die kleinen Ziegen sind ja zuckersüß. Ich bin wieder einmal richtig in die Landschaft verliebt, klasse Fotos!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  8. schöne Eindrücke!
    xx http://rndmmemories.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. nice post as usual :)

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schöne Bilder :-)

    Auf meinem Blog findet zur Zeit eine kleine Benefit und Bilou Verlosung statt, vielleicht möchtest du ja teilnehmen :-)

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen