1 TAG AM EIBSEE - TIPPS, CORONA UND MEHR

Samstag, 3. April 2021

Vor mehreren Tagen kam meine beste Freundin zu Besuch. Wir haben uns schon länger nicht mehr gesehen und umso größer war die Vorfreude. Zusammen wollten wir etwas unternehmen - natürlich auch Zuhause ein bisschen entspannen aber auch was sehen und erleben.  Zur Auswahl standen etliche Sehenswürdigkeiten - Bayern ist riesig und hat mehrere tolle Landschaften, die infrage kämen. Wir dachten auch an München oder Schloss Neuschwanstein, doch entschieden uns dann anders, da wegen Corona an den vorhin erwähnten Orten ja kaum was möglich ist. Die Natur kann man schließlich auch unabhängig von Corona entdecken und ich dachte direkt an den Eibsee. Dort haben wir einige Fotos gemacht, die ich mit einigen Tipps heute mit euch teilen möchte.





Ich muss zugeben: Ich hab Corona unterschätzt. Anfangs hatte ich mit den Einschränkungen gar keine Probleme. Grundsätzlich bin ich gern allein Zuhause und genoss oftmals die Ruhe. Doch langsam fehlen auch mir Aussichten und Unternehmungen. Ich stöberte kürzlich auf Instagram und wurde dort auf den Eibsee aufmerksam. Er liegt inmitten von einigen Wäldern und Bergen in unmittelbarer Nähe zur Zugspitze. Als kleines Kind fuhr ich oft mit meinen Eltern in den Winterurlaub, doch ich konnte mich an all das gar nicht mehr erinnern und war deshalb wirklich beeindruckt, als wir nach einiger Zeit Autofahrt die Berge sehen konnten. Es sah sehr schön aus und erinnerte mich auch direkt an Winterurlaub, da noch überall Schnee lag. 



Den Eibsee erreicht man am besten mit dem Auto oder Bus und dann anschließend zu Fuß. Vor Ort gibt es eine große Karte, die die Orte und Wanderroute gut erklärt. Eigentlich ist wandern gar nicht so mein Ding, aber bei einer solchen schönen Landschaft ist das definitiv was anderes! Der Eibsee selbst hat auch kleinere Inseln, die allerdings vom Schnee bedeckt waren. Das wussten wir aber bereits zuvor, da man im Internet Zugriff auf eine Webcam hat, die einem das derzeitige Wetter zeigt. Das ist vor allem dann hilfreich, wenn ihr eine längere Anfahrt habt und euch unsicher seid, ob sich ein Ausflug je nach Wetterverhältnissen überhaupt lohnt. Ihr findet sie hier.


Die Webcam befindet sich am Eibsee Hotel - der Startpunkt für unsere Wanderung. Wenn Hotels wieder öffnen dürfen und Corona vorbei ist, ist dies sicherlich eine tolle Option, um den Eibsee in allen Facetten zu erkunden. Denn wir waren dort mehrere Stunden und haben ihn in dieser Zeit ungefähr zur Hälfte umrundet. Dabei muss man allerdings erwähnen, dass wir auch oft für Fotos eine Pause eingelegt haben. Daher sollte man genügend Zeit einplanen, da die Wanderroute zu weiteren schönen Orten führt, wie beispielsweise zu dem Frillensee und dem Zugwald, die ihr beide auf den anderen Bildern in diesem Beitrag sehen könnt. Eine Karte findet ihr hier.


Am See gibt es auch eine Seilbahn zur Zugspitze. Diese kann man kostenpflichtig nutzen, allerdings war sie wegen Corona nicht in Betrieb, was wirklich schade war, da die Aussicht sicherlich sehr schön sein muss! Aber vielleicht habe ich dazu ja nochmal wann anders die Gelegenheit :)


Ein weiterer Punkt: wegen Corona gibt es in der Gegend weit und breit keine Möglichkeit zum Essen. Ebenso gibt es auch keine Möglichkeit, auf Toilette zu gehen, denn diese sind ebenfalls geschlossen. Dafür findet man in der Nähe des Hotels am Anfang des Rundwegs einen Getränkeautomaten. Für ungefähr 2,50€ kriegt ihr dort ein Wasser - nehmt also am besten Verpflegung mit.


In der Nähe der Seilbahn und des Hotels gibt es kostenpflichtige Parkplätze. Wer kein Problem damit hat, 5 Minuten zu gehen, der kann auch an einer kleinen Einkerbung kostenlos parken, wo auch die unteren Bilder aufgenommen wurden. Es befindet sich zwischen der Straße "Seefeldweg" und  "Seehäuser" Richtung Eibsee Hotel. Von dort hat man auch nochmal eine tolle Sicht auf die Berge! Wir mussten bei der Fahrt erst einen kleinen Umweg machen, da eine Straße gesperrt war.

 

Seid ihr schon mal am Eibsee gewesen oder kennt ihr weitere schöne Orte in Bayern?


Lara


Kommentare:

  1. Tolle Eindrücke! Bisher habe ich den Eibsee nur mal auf Fotos/Videos gesehen, aber auch in der winterlichen Landschaft sieht es dort richtig schön aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Your hair is so beautiful :)
    Lots of love ♥ January Girl

    AntwortenLöschen
  3. die bilder und allgemein der post ist wirklich sehr gelungen!
    ich war leider noch nie dort aber ich hoffe, irgendwann mal (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.com/

    AntwortenLöschen