VEGANE S'MORES ZUHAUSE - SCHNELL UND EINFACH

Dienstag, 31. Mai 2022

 S'mores sind vor allem in Amerika beliebt. Dort werden sie meistens bei einem Lagerfeuer gemacht bzw. gegessen und als ich von dieser Süßigkeit hörte, wollte ich sie auch ausprobieren. Ich habe sie nämlich im Fernsehen gesehen und da sahen sie super lecker aus - nur waren sie leider nicht vegan und ein Lagerfeuer oder die Möglichkeit dazu fehlt mir. Also wollte ich ausprobieren, ob man die S'mores auch Zuhause im Ofen zubereiten kann und es hat zum Glück geklappt!




Ihr braucht:

- Marshmallows
- Schokolade 
- Kekse 



Zuallererst legt ihr ein paar Kekse in eine kleine Auflaufform. Natürlich könntet ihr auch eine größere verwenden, allerdings sind die S'mores sehr deftig und sättigen schnell, daher empfehle ich euch eine kleine Auflaufform. In meine Schale passten insgesamt 4 Kekse, was ein guter Richtwert pro Person ist, falls man plant, die S'mores auf einer Party anzubieten. An dieser Stelle sollte man allerdings beachten, dass man die S'mores am besten direkt isst und nicht erst nach dem Backen lagert.


Dies liegt vor allem daran, dass auf die Kekse noch Schokoladenstückchen kommen. Wahlweise könnte man hier vielleicht auch für mehr Abwechslung einen süßen Aufstrich ausprobieren. Auf die Schokolade setzt ihr nun ein Marshmallow und gebt die Auflaufform für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen, sodass die Marshmallows etwas braun werden und die Schokolade zerfließt.


Nun könnt ihr die Kekse mit einer Gabel aus der Form nehmen und auf das Marshmallow einen weiteren Keks setzen, sodass ihr eine Art kleines Sandwich habt. Und fertig sind die S'mores! Sie gehen sehr schnell und einfach, sind aber eben auch sehr deftig und daher etwas Besonderes für Zwischendurch.


Habt ihr schon mal S'mores gemacht?


Lara

1 Kommentar:

  1. Ich habe davon noch nie etwas gehört. Die klingen aber interessant und ich könnte mir gut vorstellen, diese mal zu machen, wenn ich Besuch bekomme :)

    AntwortenLöschen