2 YEARS LARAASOPHIIE - SAY HELLO TO VERYLARA

Montag, 22. Mai 2017

Es ist Zeit für einen Rückblick, denn mittlerweile liegen 2 Jahre mit meinem Blog hinter mir. Und ich weiß um ehrlich zu sein nicht genau, wo ich anfangen soll, denn ein Jahresrückblick soll das nicht werden (Den gibt es ja schließlich schon!:p). Viel mehr möchte ich auf die Entwicklung des Blogs zurückblicken, und alles, was relevant dafür war, erzählen.
Hauptsächlich werde ich dabei die Zeitspanne vom 25.April 2016 bis heute aufgreifen, da ein Rückblick zum ersten Jubiläum bereits online ging. Am 25. April 2015 ging nämlich mein allererster Post online, und seitdem ist dieser Tag mein Bloggergeburtstag, haha! Ich wollte den heutigen Rückblick aber erst jetzt hochladen, da das Raussuchen von allen alten Dateien, Posts und weiterem ein wenig gedauert hat, und ich mich diesbezüglich nicht zu sehr stressen wollte - Dazu später mehr!



 Die ersten, für meinen Blog relevanten Posts befinden sich im Juli. Dort habe ich nämlich Posts veröffentlicht, in denen ich hauptsächlich Fotografie aus dem Wald und der Natur allgemein hochgeladen habe. Die Fotografie ist nach wie vor ein wichtiger Teil von mir, aber mittlerweile würde ich solche Bilder vermutlich nicht mehr hochladen, wobei sie mir auch heute noch gefallen. 

Bezüglich der Bilder hat sich in meinem 2. Bloggerjahr sehr viel getan. Zu Beginn kannte man noch die stark gesättigten Bilder, die sich fast durchgängig in meinem Blog Archiv auffinden lassen. Trotzdem wollte ich mich ständig ausprobieren, und was dabei entstand belustigt mich selbst ein wenig, haha! In den folgenden Bildern seht ihr immer zuerst ein Bild von früher und ein Bild, das nach 2 Jahren Erfahrung entstanden ist. 


Ich habe sehr viel über die Fotografie gelernt, und ebenfalls gemerkt, dass zu gesättigte, oder auch komplett unbearbeitete Bilder nicht immer ganz so passend sind. Mittlerweile benötige ich bei der Erstellung eines Blogposts eigentlich die meiste Zeit zur Bildbearbeitung, da ich wiederum auch nicht zu stark bearbeitete Bilder haben möchte. Bei der Bildbearbeitung habe ich früher gar keine Effekte angewendet, was sich erst in den vergangenen Monaten geändert hat. Ich hoffe, dass auch euch die neuen und anderen Fotos gefallen!


Vielleicht konnte ich gerade durch diese neuen Erkenntnisse meinen Blog weiterentwickeln, aber ich konnte auch, wenn es um Kooperationen ging, neue Erfahrungen sammeln. Während ich im ersten Jahr eigentlich gar nicht mit Unternehmen zusammen gearbeitet habe, hat sich dies in dem zweiten Jahr komplett verändert. Ich bekam ersten Kontakt zu PR Agenturen, durfte Samples testen, und einen Magazinbeitrag lesen, indem ich mit anderen Bloggern vorgestellt wurde, worauf ich immer noch so unglaublich stolz bin! Sowas bekräftigt einem in dem, was man tut und man bekommt ganz andere Einblicke. Genauso konnte ich zudem die Glow besuchen, bei der ich Kontakt zu anderen Bloggern und YouTubern gewinnen konnte.


Aber ich kooperierte auch mit vielen weiteren Bloggern, aus denen sich teilweise auch Freundschaften entwickelten. Zu aller erst war und ist da Marie Celine, die mich immer unterstützt, und ein so lieber Mensch ist. Ich weiß noch genau, wie wir planten, uns zu treffen, und die ganze Planung zu Realität wurde! Wie wir uns am Gleis in die Arme gelaufen sind, und erschrocken darüber waren, dass man tatsächlich mit dem Blog Menschen erreicht. Ich weiß dass das komisch klingen mag, aber man hat nicht immer gleich eine Vorstellung von den Menschen, die die eigenen Posts lesen, und wenn man diese dann erstmal sieht und kennen lernt, ist das ein wirklich überwältigendes Gefühl. Da Marie auch einen Blog hat, konnten wir uns bei Fragen immer gegenseitig helfen, und ich muss an dieser Stelle wirklich ein ganz großes Dankeschön an sie richten!<3 Mit ihr steht nun auch ein weiteres kleines Projekt an, und ich hoffe, dass sich auch dieses Mal die Planung verwirklicht - Bleibt gespannt!x
Durch sie lernte ich auch Prisca kennen, mit der ich immer mal wieder insbesondere durch Snapchat Kontakt hatte. Auch sie ist total aufgeschlossen und freundlich! :) Generell verknüpfte ich mich per Instagram und Snapchat mit einigen anderen Bloggern, sodass sich weitere Kooperationen bildeten. Ich hatte deswegen Kontakt zu Nena, mit der ich nicht nur kooperierte, sondern auch per E-Mail in Kontakt war. Aber auch mit Hannes blieb der Kontakt, was mich um ehrlich zu sein echt freut, da er ebenfalls seit April 2015 bloggt, und eine sehr inspirierende Person ist, was sich besonders an seinen Texten zeigt. Darüber hinaus kooperierte ich nicht nur mit ihm, sondern auch mit Anne. Mittlerweile macht sie auch YouTube Videos und führt ihren Blog sehr liebevoll - Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei!
Mitte November 2016 konnte ich zudem endlich mein Bloglayout verändern, mit dessen Ergebnis ich auch noch heute sehr zufrieden bin.
Naa wer erinnert sich noch an das uralte und selbst erstellte Layout?;)


Mit dem neuen Design wurde auch mein Blog für Nutzer auf dem Smartphone optisch besser, und generell wirkt das Layout in meinen Augen viel strukturierter. Wer genau hinsieht, wird bemerken, dass die social media icons derzeit nicht mehr integriert sind. Ich hab keine Ahnung, was aus ihnen geworden ist, denn beim erneuten Programmieren werden sie nicht mehr angezeigt. Um dieses Problem kümmere ich mich aber derzeit und hoffe, es auch demnächst zu lösen!


Und ein anderes "Problem" wird heute gelöst, denn ab heute gibt es meine eigene Domain! Vielleicht wisst ihr, dass das ein schon so langer Wunsch von mir war, und um ehrlich zu sein, hatte ich schon einige Zeit meine eigene Domain. Die Server von dem Anbieter reichten nicht aus, sodass ich mich sage und schreibe einen gesamten Tag hinsetzte, um bei anderen Servern eine Weiterleitung einzurichten, was im Endeffekt aber nicht geklappt hat. Nun habe ich mir eine neue Domain von einem anderem Anbieter zugelegt, bei dem die Weiterleitung von jemanden, der extra dafür ausgebildet ist, eingerichtet wurde. Es hat leider einige Tage gedauert, aber jetzt hat es endlich geklappt!:)
Wer jetzt noch meinen alten Bloglink (laraasophiie.blogspot.de) nutzt, der wird automatisch an verylara.com weitergeleitet. Dieser Name hat nun endlich nicht mehr die lästige Blogspotendung, sondern ist für viele sicherlich auch 10x einfacher zu merken, da die ehemals schwere Schreibweise weg fällt.
Wie ihr seht, hat sich mein Bloginhalt in den letzten 2 Jahren sehr verändert und weiterentwickelt, und da fand ich, dass es bei meiner Domain für eine Veränderung ebenfalls Zeit wurde.
Verylara soll den Inhalt charakterisieren, denn letztendlich ist alles, was ich hier poste und hochlade, typisch für mich, und spiegelt mich ja in einer gewissen Art und Weise auch wieder. Genauso soll es aber auch (jedenfalls für mich persönlich) eine kleine Anekdote zu dem französischen Wort veritable sein. Ich weiß nicht warum, aber ich will seit Monaten unbedingt nach Paris und lerne seitdem auch die französische Sprache.
Genauso hat mein Blog nun die Endung .com - Ist also somit international, was ich auch wichtig finde. Nach meinem deutschen Publikum, kommt nämlich direkt danach die USA. Ich war daher auch am überlegen, eine englische Version in meine Posts einzubinden, da das Google Translate Gadget wohl nicht die beste Übersetzung anbietet. Schreibt mir dazu gerne eure Meinung!

Wie lange bloggt ihr schon und/oder wie gefallen euch die neuen Änderungen?

Lara

Kommentare:

  1. Erst einmal alles, alles Gute! Das zweite Jahr ging wirklich sehr schnell vorbei ;)
    Ich blogge seit gut einem Jahr. Außerdem gefällt mir dein neuer Blogname sehr gut!
    Ich habe mir auch eine eigene Domain geholt, was mich komischer Weise sehr lange Zeit gekostet hat!
    Hab noch einen schönen Tag.
    Emily

    sweetredstrawberry.de

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post! Du hast durch das Bloggen tolle Möglichkeiten bekommen! :)
    Liebste Grüße
    Jasmin
    https://littlethingsbyjasmin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Lara, leider habe ich Deinen Blog erst jetzt kennengelernt, aber er gefällt mir richtig gut! Gratulation zum 2jährigen :D
    Und das mit dem veritable, an welches Deinen Namen erinnern soll, finde ich richtig cool :)
    Liebe Grüsse
    Janine von https://www.yourstellacadente.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ah, wie cool! Herzlichen Glückwunsch! Dein Blog gefällt mir immer besser. An das alte Design kann ich mich noch so gut daran erinnern, als wäre es gestern gewesen.
    Ich überlege auch schon länger, mir eine eigene Domain anzulegen. Darf ich fragen, welchen Anbieter zu genommen hast?

    LG Cella❤️ | Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das bedeutet mir sehr viel!
      Ich hatte erst eine von 1&1, und die zweite Domain, also die jetzige, habe ich von World4You. Letzteres war aber um einiges teurer, hat dafür aber letztendlich geklappt :)

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Blog Geburtstag:) Da hast du ja wirklich viele und bestimmt nette Leute kennen gelernt:)

    Laura♥
    sparklingpassions.de

    AntwortenLöschen
  6. Great post!
    I like your blog so much!
    Following you from now :)
    I will be very happy if you follow me back :)

    valerianest.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Great post dear! Your blog is so nice and interesting! Love it!
    Follow you:)
    Welcome to my blog - http://bezdushna.blogspot.ru

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht! Herzlichen Glückwunsch - du bist ne tolle Bloggerin :) Ich find's immer total cool solche Fortshritte zu sehen haha! Mein Blog wird dieses Jahr auch 2 Jahre alt und ich kann's kaum abwarten :)
    Liebe Grüße,
    kristykey

    AntwortenLöschen
  9. wie lustig, heute ist der bloggeburtstag meines blogs!
    herzlichen glückwunsch an dich, es ist wirklich toll, was du alles erleben konntest!

    xoxo Ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

    AntwortenLöschen
  10. das ist wohl was besonderes, gluckwunsch!!!;)
    In meinem letzten Post habe ich eine kleine Kurzgeschite verfasst, die mich durch eine Situation sehr inspiriert hat, ich wurde mich freuen was du daruber denkst oder ob du auch schon mal so eine Situation durchlebt hast. Kuesse aus Inonesien, Laura

    AntwortenLöschen
  11. Wow 2Jahre da kann man wirklich stolz auf sich sein und ehrlich zählt dein Blog auch zu meinen Favoriten. Das Gesammtpaket stimmt bei dir enfach, tollen und professionel wirkendes Layout, gut zu lesende Inhalte und interessante Themen:)
    Zu deiner Frage: Englische Übersetzung finde ich immer gut, ist einfach internationaler. Jedoch stelle ich mir das auch sehr aufwendig vor:)
    Liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/
    https://www.instagram.com/leahoppee/

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche dir noch einmal alles gute zu deinem Zweijährigen!
    Ebenso bin ich so unfassbar glücklich, dass wir uns in dieser Zeit kennenlernen konnten und uns auch so wunderbar verstehen.

    Ich würde mich freuen, wenn mal bei mir vorbeischauen würdest.
    Alles liebe, Marie | http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen