4 CREATIVE INSTAGRAM IDEAS - TAKING PICTURES ALONE/AT HOME

Freitag, 12. Juli 2019

Mittlerweile hat jeder einen Instagram-Account und unabhängig davon will jeder - egal ob Blogger oder nicht - schöne Bilder von sich haben. Vor allem als Blogger steht man schnell unter Druck, da man fast täglich neuen Content benötigt, der nicht nur hochwertig, sondern auch kreativ sein soll.
Genauso braucht man auch immer irgendjemanden, der einen fotografiert. Leider habe ich als Einzelkind keinerlei Geschwister, die diese Aufgabe übernehmen könnten und oftmals sind meine Eltern beschäftigt und die Freunde haben auch nicht immer Zeit/Lust permanent einen zu fotografieren.
Also muss man sich irgendwie selber helfen - natürlich mit einem Stativ und je nach dem noch mit einem Selbstauslöser. Zwar habe ich auch schon mehrfach mein Stativ einfach eingepackt und an einigen Orten von mir selbst damit Fotos gemacht, aber vor allem im Sommer sind solche idealen Situationen nicht gegeben, da das Licht meist zu grell ist oder beinahe überall Leute sind, die einen skeptisch beobachten. Daher mache ich in solchen Situationen gerne Bilder von mir selbst - am liebsten Zuhause und das ungestört. So hat man meist auch viel weniger Druck sofort das eine Bild zu bekommen.
Nur was soll man Zuhause groß an Fotos machen? Schließlich hat nicht jeder das perfekte Fotostudio und die perfekten Kulissen. Genau für diesen Fall habe ich mir heute 4 Ideen überlegt, die ihr nachmachen könnt oder die euch einfach nur inspirieren sollen. 


1. Flower Wall


Zu diesem Bild hat mich der Laden Polaberry in Amsterdam inspiriert. Jeder wollte unbedingt dorthin, um die süßen Erdbeeren mit weißer Schokolade zu kaufen oder ein Foto mit den vielen Blumen zu machen. Genauso habt ihr sicherlich auch schon mal diese Wände gesehen, die voll mit einigen Blüten sind und die man oftmals auf Instagram von einigen Blogger Events gesehen hat.

Ihr braucht dafür:
- eventuell einen Stuhl (alternativ könnt ihr euch aber natürlich auch hinstellen)
- Kunstblumen oder frische Blumen (falls ihr keine Zuhause habt, gehen auch Wildblumen wie beispielsweise Kornblumen oder einfach Kamille)
- Tesa-Film
- eine leere Wand
- eventuell ein Accessoire, bei mir in dem Fall ein Glas mit einem Smoothie (ein cooles Rezept dafür findet ihr übrigens hier)
- die App "Photoshop Fix"


Vorgehen:
1. Hängt Bilder oder ähnliches ab, sodass die Wand komplett frei ist.
2. Nutzt nun eure Blumen und klebt sie mit 2 Tesa-Film-Streifen an die Wand. Achtet darauf, dass sie ungefähr dort sind, wo ihr nicht sitzen/stehen werdet. Ihr müsst hierfür nicht die komplette Wand voll hängen, denn die restlichen Blumen könnt ihr später hinzu bearbeiten und erspart euch somit etwas Arbeit.
3. Macht mit einem Selbstauslöser oder dem 10-Sekunden-Auslöser ein Bild von euch.
4. Öffnet die App "Photoshop Fix" und geht im Menü auf Healing. Nun streicht ihr über die Bereiche, die wegen dem Tesa Film schimmern. Dadurch wird man den Tesa-Film später nicht mehr sehen.
5. Bearbeitet das Bild nach euren Vorlieben und legt ggf. dasselbe Bild nochmal auf das Bild und schneidet einzelne Blumen hinzu, sodass eure Wand noch blumenreicher aussieht.

2. The Dress


Ihr benötigt:
- etwas Papier
- einen Stift
- ein kurzes Outfit
- einen Hintergrund eurer Wahl, in meinem Fall das Ankleidezimmer


Vorgehen:
1. Sucht im Internet nach "Kleid Vorlage" und sucht euch ein Kleid eurer Wahl aus. Dieses könnt ihr entweder ausdrucken oder wie ich einfach abmalen und ausschneiden.
2. Stellt euch vor euren gewählten Hintergrund und achtet darauf, dass eure Arme einfach herunter hängen oder anderweitig nicht direkt am Oberkörper anliegen, denn andernfalls wird die Bildmontage nicht gut aussehen, da euch sonst ein Arm fehlt :D
3. Macht ein einzelnes Bild, auf dem ihr euer Kleid mit einem Finger haltet.
4. Fügt die Bilder zusammen und bearbeitet nach euren Vorlieben. Man könnte zum Beispiel das Kleid farbig anmalen/gestalten oder wie ich zum schimmern/glitzern bringen.

3. Colors


Ihr benötigt:
- eine leere Wand
- ggf. etwas Kaugummi
- die App "Adobe Sketch"


Vorgehen:
1. Stellt euch vor die weiße Wand und macht ein Foto.
2. Öffnet die App "Adobe Sketch". Malt nun mit einem Stift eurer Wahl und unterschiedlichen Farben um euch herum. Ihr könnt hierbei Kreise, Streifen oder Formen eurer Wahl nutzen und den Hintergrund dadurch interessanter gestalten.
3. Bearbeitet das Bild mit einem Filter, der euch gefällt.

4. Up-Down 


Ihr benötigt:
- ein Handy
- etwas Pappe
- etwas Paketklebeband
- eine Schräge/Decke
- Accessoires, um den Untergrund ggf. zu gestalten.


Vorgehen:
1. Reißt/Schneidet die Pappe so zusammen, dass euer Handy dort rein passt. Lasst etwas Platz für die Flügel, die wir später brauchen werden, um das Handy zu befestigen und natürlich auch für eure Außenkamera.
2. Klebt die gebastelte Vorrichtung an die Decke oder eine Schräge. Hier könnt ihr euch für eine individuelle Perspektive entscheiden. Wenn ihr das Paketklebeband entlang der Flügel wie auf dem Bild an die Wand klebt, kann das Handy nicht runter fallen und ist gesichert. Eurer Tapete kommen im Übrigen auch keine Schäden zu :p
3. Fotografiert mit einem Selbstauslöser oder wählt den Timer auf 10 Sekunden.
4. Da man meist nicht direkt sieht, was man eigentlich alles fotografiert, könnt ihr abschließend das Bild zurecht schneiden und bearbeiten. Neben einem Filter habe ich wie bei dem Flower-Wall Bild auch noch einige Blumen ins Bild bearbeitet.


Welche Foto-Idee gefällt euch am meisten und würdet ihr solche Beiträge gerne öfters lesen?

PS: Ich habe vor ein paar Tagen einen Pinterest Account erstellt. Schaut dort gerne mal vorbei - klick dazu einfach hier!

Lara

Kommentare:

  1. Waah thank you for sharing these cute ideas <3

    https://sarahrizaga.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. So tolle Ideen, besonders die flower wall gefällt mir richtig gut.

    Liebe Grüße, Berna von coffee&flowers

    AntwortenLöschen
  3. Was fuer tolle und kreative Ideen! Ich finde das erste Bild am besten. Die anderen aber auch richtig schoen. Du siehst auf allen aus wie ein Model!

    AntwortenLöschen
  4. Das sind echt ein paar mega coole ideen, sowas macht mir auch immer total spaß!

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch! Perfekt für einen regnerischen Tag, den man dennoch produktiv nutzen will.
      Danke!

      Löschen
  5. Very interesting and original ideas!
    I'd totally like to try them!
    XO
    S
    https://s-fashion-avenue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You really need to try them out - so much fun, haha! Thanks x

      Löschen
  6. Richtig tolle Bild-Ideen und Ergebnisse, würde mich echt freuen, wenn du da öfter was zu schreibst, denn ich bin echt immer etwas ideenlos :D. Meist mache ich meine Bilder draußen, für drinnen brauche ich aber echt mal etwas Inspiration und die hast du mir definitiv gegeben.

    Dankeschön für dein liebes Kommentar Lara,
    ja das wird echt gerne vergessen, dass der Grund wieso die Temperaturen so sind, nicht gut ist. Oft heißt es dann: Wir hatten schon immer mal so warme Sommer und gut ists. Aber die statistischen Fakten sprechen da halt was anderes und sind da definitiv die vertrauenswürdigere Quelle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht und danke dir! Ich mache bestimmt nochmal so einen Beitrag, da mir die Erstellung des Posts total viel Spaß gemacht hat.

      Löschen
  7. Was für eine tolle Inspiration! Mega coole Fotos. Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    AntwortenLöschen
  8. Oh was für tolle Ideen. Die erste und die letzte gefallen mir besonders gut. ♥
    Wobei.. eigentlich alle. *lach*

    Habt ein tolles Wochenende. ♥

    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. love the 'up down'photo! i really should try it out!

    https://www.clairetalksbeauty.com/

    AntwortenLöschen
  10. Oh wow, die Tipps sind wirklich toll, total kreativ. Mir gefällt die Idee mit der Flower Wall besonders gut :)

    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

    AntwortenLöschen
  11. Das sind superschöne Ideen, danke fürs Teilen, da werde ich in den Semesterferien gleich mal was von ausprobieren :)
    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  12. Was für geniale Ideen! Ich finde die Ergebnisse einfach umwerfend! Danke fürs Teilen :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  13. alle 4 ideen sind dir wirklich gelungen und gerade, wenn man zuhause bilder macht, fehlt da oft die kreativität (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das passiert schnell, aber eigentlich ist es ziemlich einfach, sobald man Inspiration hat :) Danke!

      Löschen
  14. Ich finde die Blumen Wand echt cool!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Lara,
    deine Hintergrundideen gefallen mir sehr - auch wenn ich selber immer froh bin, möglichst keinen Hintergrund zu haben ;-)) Ich fotografier mich meistens mit der Intervallschaltung von meiner Kamera selber vor einer freien Wand in meinem Zimmer. Mit Blitz, damit sehe ich irgendwie am besten aus, auch wenn ich dahinter einen ziemlichen Schatten werfe. Vor fünf Jahren hab ich mal mit dem Hintergrund und teilweise auch mit dem Schatten rumgespielt, das sah dann so aus: https://rostrose.blogspot.com/2014/02/silber-schwarz-und-rot.html Am liebsten mag ich die Idee von deinem Kaugummibild. Von der Decke aus zu knipsen finde ich auch genial. Und deinen Hund finde ich total süß - kraul ihn bitte mal von mir!
    Herzlichst, die Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2019/07/lady-in-red-und-fotofestival-la-gacilly.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, er wollte unbedingt mit aufs Foto :D Sah dann aber meiner Meinung nach auch ganz süß aus :) Danke dir! Ich mag Blitz bei Fotos ja so gar nicht, da ich dann immer die Augen zu habe und mich erschrecke :D Vielleicht ist es aber für dich ja genau die richtige Variante!

      Löschen
  16. Lara, die Ideen sind wirkich super und ich bin so verliebt in deine Fotos *-* Ich hoffe, dass wir uns noch lange an diesen Schnappschüssen erfreuen dürfen :) <3

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

    AntwortenLöschen
  17. Super süße Ideen. Auf jeden Fall sehr kreativ und inspiriered. Ich finde es super, dass du zu jedem einzelnen Bild eine Anleitung schreibst und das mit anderen teilst. 🎀 Ganz liebe Grüße. Anne

    AntwortenLöschen