DREAMING OF MY OWN APARTMENT

Dienstag, 28. Juli 2020

Meine Lieben,
vor etwas mehr als einer Woche habe ich mich für einige Studiengänge beworben. Diese sind alle in anderen Städten, sodass ich in den vergangenen Tagen oft über eine eigene kleine Wohnung nachgedacht und geträumt habe. Wer meine Roomtour bereits kennt, der weiß, dass ich weiße und schlichte Möbel sehr mag. Ich finde es dadurch einfacher, die Räume je nach Geschmack und Saison durch Dekoration wie beispielsweise bunte Textilien etc. zu individualisieren. 


Hauptelemente sind Sofa, Bett und Schrank. Vor allem ein neues Bett muss her, da mein altes Einzelbett mir langsam aber sicher zu klein wird. Da ich höchstwahrscheinlich nicht super viel Platz haben werde, habe ich mich bei der Collage auch nur für ein Sofa entscheiden und nicht gleich für eine gesamte Sitzecke. Der Kleiderschrank ist eckig und sorgt damit dafür, dass man möglichst viel Platz spart.
In meiner Collage sind keinerlei große Küchen-Elemente, da Küchen ja meist schon im Vorfeld in der Wohnung installiert sind. Stattdessen habe ich mich auf einen möglichst platzsparende und dennoch effektive Variante konzentriert, mit der ich einen Essbereich erschaffen kann. Dabei dachte ich, dass es nützlich wäre, statt eines großen Tisches mit mehreren Stühlen einfach eine kleine Küchenzeile mit ein bis zwei Barhockern zu nehmen. So hat man mehr Platz zum Kochen und spart gleichzeitig an Platz für einen extra Esstisch.
Die Kommode in der Collage kennt ihr schon aus der vorhin erwähnten Room-Tour und dies wäre unter anderem ein Möbelstück, von dem ich mir durchaus gut vorstellen kann, es in eine neue Wohnung mitzunehmen. 
Dekoriert wird das ganze mit vielen Pflanzen - besonders kleine Pflanzen als Dekoelemente oder auch Pflanzen zum Aufhängen finde ich total schön! Genauso mag ich aber auch Lichterketten - habe erst neulich eine gesehen, die sogar mehrere Stecker hatte, sodass man auch kleine Bilder aufhängen konnte.
Anschließend hab ich noch einen kleinen Stift mit in die Collage eingebunden. Ich kann mir nämlich gut vorstellen, statt einer üblichen Pinnwand eine beschriftbare Magnettafel zu haben . So könnte man sich beispielsweise Termine oder benötigte Lebensmittel ganz einfach merken :)

Wie würdet ihr eure eigene Wohnung gestalten bzw. wie habt ihr sie gestaltet?

- Die Bilder aus der Collage habe ich von der Ikea Website -

Lara

Kommentare:

  1. Die Collage spricht mich definitiv an! Ich bevorzuge ebenfalls weiße und schlichte Möbel und habe davon bereits einige in meiner Wohnung :) Derzeit lebe ich schon seit Ewigkeiten auf einer Baustelle. Aber wenn meine Wohnung endlich fertig ist, möchte ich auch gerne mit Pflanzen dekorieren und je nach Jahreszeit etwas mit der sonstigen Deko variieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Wohnung wird bestimmt sehr schön eingerichtet sein. Dein stil gefällt mir auf jeden fall schon mal total :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  3. da hast du ein paar schöne teile raus gesucht (:
    ich weiß noch wie sehr ich mich über das einrichten bei meiner ersten wohnung gefreut habe. grundsätzlich ist bei mir auch alles sehr hell und in weiß aber auch viel in grau. vor allem bin ich so froh, kein helles sofa genommen zu haben :D
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.com/

    AntwortenLöschen