TO DO IN 2019

Freitag, 11. Januar 2019

Meine Lieben,
Das neue Jahr ist jetzt schon seit etwas mehr als einer Woche angebrochen, aber ich wollte dennoch einen Beitrag über meine Pläne und Vorhaben in diesem Jahr veröffentlichen. Leider habe ich mich etwas erkältet und mittlerweile habe ich auch seit Anfang dieser Woche wieder Schule, sodass ich erst jetzt dazu komme, mich zu melden. Die Winterferien habe ich nämlich damit verbracht, einfach mal gar nichts zu tun und zu machen, da die Wochen davor für mich durch die vielen Klausuren recht anstrengend waren. Daher konnte ich mich auch richtig gut erholen, habe mich, wie bereits erwähnt, nur leider erkältet.
Neben meinen Plänen möchte ich euch auch noch einige Bilder von dem Feuerwerkswettbewerb zeigen, den ich letztes Jahr im Spätsommer besucht habe. Dazu überredeten mich meine Eltern, denn eigentlich mag ich Feuerwerk gar nicht so sehr, wobei es dann dennoch echt schön wurde und das Feuerwerk mit Musik unterlegt wurde. Einige Videos dazu findet ihr in meiner Instagram Story "life". Noch heute denke ich gerne an diesen Abend zurück, zumal die Bilder perfekt für den Jahreswechsel und den heutigen Post waren.


Anfang des Jahres werde ich noch bis zum 12.04 zur Schule gehen und muss dann tatsächlich nur noch für die Abitur-Prüfungen im April und Mai in der Schule erscheinen. Ihr glaubt einfach nicht, wie sehr ich mich auf diese Zeit jahrelang gefreut habe. Ich bin einfach so froh, dass ich dann in einigen Monaten die Schulzeit hinter mir lassen kann und dann mein Abiturzeugnis in den Händen halte und sich so gesehen ein Lebenskapitel schließt und sich hoffentlich ein neues gleichzeitig öffnet! Darauf folgt dann im Sommer natürlich noch der Abiball, auf den ich auch schon sehr gespannt bin und mich jetzt schon darauf freue, endlich einen Anlass zu haben, an dem man ein schönes auffälliges Kleid tragen kann, haha!



Nach meinem Abitur, also insbesondere die Zeit zwischen Prüfungen und Zeugnisvergabe, möchte ich mich erstmal hauptsächlich auf meinen Blog konzentrieren und aktiver sein. Wie oft habe ich schon unzählige coole Ideen gehabt, die ich hier mit euch teilen wollte und wie oft ging dies nicht, weil mir irgendwas mit der Schule dazwischen kam. Denn eigentlich macht mir das Bloggen sehr viel Spaß, aber es demotiviert schnell, wenn man dieses Hobby für die Schule manchmal als Priorität nach hinten schieben muss.


Dann möchte ich etwas neues lernen! Etwas, was man wirklich lernen will und nicht lernen muss. Eine neue Sprache oder das Kennenlernen einer neuen Kultur. Ich möchte einfach richtig viel erleben in der Zeit, die anfängt, wenn ich nicht mehr zur Schule gehe.
Am liebsten würde ich ein Gap Year machen, in dem ich einige Länder bereise. Wenn es danach ginge, würde ich besonders gerne nach Asien. Ich weiß noch, wie ich am Ende der 10. Klasse unbedingt in die USA gehen wollte und zum Beispiel auf eine Highschool gehen wollte. Das war ursprünglich immer mein Vorhaben nach meinem Abitur, aber schon seit längerem reizt mich dieses Vorhaben weniger, da ich durch die Politik beispielsweise nicht mehr so gerne dorthin möchte. Auch möchte ich mittlerweile nicht mehr eine Highschool besuchen, da ich das Thema Schule einfach beenden möchte.


Stattdessen will ich einige Praktikas oder Nebenjobs machen. Mittlerweile sind solche Dinge ja auch leicht mit Auslandsaufenthalten kombinierbar, was ich mir auch gut vorstellen könnte. Dennoch möchte ich unabhängig davon etwas Freiweilligenarbeit leisten und Menschen in ärmeren Ländern oder generell auf der Welt helfen. Im Internet findet man dazu etliche Informationen und Organisationen und ich bin schon gespannt, für was ich mich letztendlich entscheiden werde und wie ich das alles organisieren und planen werde. Trotzdem möchte ich nicht ein Jahr an nur einem Ort bleiben, sondern nach einiger Zeit immer mal wieder nach Hause kommen. Sicherlich werde ich zu diesen Themen auch nochmal einige Beiträge verfassen - vielleicht hilft das dann ja auch anderen, die möglicherweise etwas ähnliches vorhaben.


Unabhängig davon möchte ich mich selbst auch etwas verändern - wenn man das so sagen kann. Ich möchte definitiv mehr lesen, denn auch dafür fand ich nicht immer wirklich Zeit während der Schulzeit. Ich kann mir diesbezüglich auch sehr gut vorstellen, euch meine Lieblingsbücher vorzustellen. Etwas ähnliches habe ich ja vor längerer Zeit schon mal gemacht :)
Des Weiteren will ich auch mehr nähen. Im vergangenen Jahr ist mir einfach klar geworden, wie viel Spaß ich dabei habe, meine eigene Kleidung zu nähen und natürlich anschließend auch zu tragen.

Abgesehen davon, will ich mir selbst auch klar darüber werden, was ich nach diesem Gap Year mache. Ich möchte definitiv studieren und habe auch schon einige Studiengänge gefunden, die mich interessieren, aber ich will dieses Vorhaben einfach nochmal überdenken und mir dazu mehr Informationen holen. 


Wie ihr seht, habe ich so einiges vor und umso gespannter bin ich, was ich am Ende dieses Jahres tatsächlich umgesetzt und gemacht habe. Das Jahr 2019 wird schon allein durch den Schulabschluss viel für mich verändern, aber ich freue mich riesig auf diese Veränderungen!

Was habt ihr dieses Jahr alles vor?

Ich wünsche euch alles Gute für das neue Jahr!

Lara

Kommentare:

  1. Da hast du wirklich einiges vor und ich drücke dir die Daumen, dass du alles umsetzen kannst :)

    Die Duftkerze riecht auch noch super :)
    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
  2. Zuerst einmal, gute Besserung! Ich wünsche dir jetzt schonmal viel Glück und Erfolg für deine Abiprüfungen, du wirst das sicherlich gut meistern.
    Ich bin gespannt auf deiner weiteren Blogposts, denn alle Themen die du 2019 machen möchtest hören sich sehr interessant an und ich hoffe fürdick, dass auch alles so klappt wie du es dir vorstellst.

    Ich bin im Februar nochmal auf Reisen und im März beginnt dann schon mein Studium, vorauf ich mich aber schon sehr freue. Seit Anfang diesen Jahres bin ich auch wieder motivierter was meinen Blog angeht und ich möchte natürlich noch meinen YouTube Kanal weiter ausbauen. Ansonsten habe ich mir nicht viel vorgenommen für dieses Jahr, denn ich denke mit den ganzen Sachen habe ich erstmal einiges vor mir.

    Alles Liebe, Anne ❤️
    www.basiccouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!<3
      Das klingt richtig spannend - du musst unbedingt von deinem Studium erzählen!

      Löschen
  3. Ohja freue mich auch total über den Gewinn =) Bin schon sehr gespannt, hatte Fenjal früher ab und an mal, aber auch nur wenig, daher mal sehen wie das hier is und ob ich es mir dann vielleicht öfters mal kaufe :D

    Ein sehr schöner Post =) Gute Besserung, ich habe es dieses Jahr endlich mal ohne Erkältung ins neue Jahr geschafft *tschaka*. Ich wünsche dir schon mal alles Gute fürs Abi, ich weiß auch noch wie ich mich damals gefreut habe als ich es endlich hinter mir hatte :D Eine neue Sprache möchte ich auch noch lernen und die Welt bereisen sowieso. Aber die Welt is einfach so groß und reisen so teuer, das wird noch dauern bis ich da alles abgearbeitet habe was ich sehen möchte *lach*. Ich lass das Jahr einfach mal auf mich zukommen und mal sehen ob meine USA-Reise klappt =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe auch mal was gewonnen und mich gefreut wie sonst was :D Ich persönlich kannte die Marke aber auch noch gar nicht :)
      Dankeschön! Alle Länder zu besuchen ist natürlich recht schwer, aber umso schöner ist es dann ja auch, wenn man noch was hat, auf das man sich freuen kann!

      Löschen
  4. Das hört sich nach einem spannenden Jahr für dich an. Erstmal alles Gute und viel Erfolg für deine Abiturprüfungen! Ich bin gespannt wo es dich danach überall hin verschlägt :)

    Ich möchte im Februar/März erstmal meine Prüfungen bestehen und damit das erste Semester meines Studiums abschließen. Für die Semesterferien sind dann schon 2 Reisen geplant und was danach kommt, lass ich mal auf mich zukommen :).

    Liebe Grüße,
    Alina von https://aphotojournal.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bin ich auch, haha!
      Wünsche dir für die Prüfungen viel Erfolg x

      Löschen
  5. Das klingt nach einem aufregendem Jahr! Die Pläne mit dem GAP year finde ich ganz toll. Vor allem das mit der Freiwilligen Arbeit. Bin gespannt wofür du dich entscheidest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja! Ich finde, dass das einfach eine tolle Möglichkeit ist. Wann kann man sonst nochmal in seinem Leben spontan wegreisen? Meist wird das ja nur noch schwerer.

      Löschen
  6. Hört sich super interessant an! Ich freue mich jetzt schon auf Updates, wie dein Gap Year letztendlich aussehen wird.
    Ich kann es ebenfalls kaum erwarten mein Abi hinter mich zu bringen :)

    Liebe Grüße Cella❤️ | www.helloceline.de

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schöner Post und gute Besserung <3 Liebe Grüße von meinem Blog: studywithbelphia.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss dieses Jahr auch nur noch bis zum 16.April in die Schule. Das wird so spannend. Ich wünsche dir sehr viel Glück und dass du alles schaffst was du die vorgenommen hast.
    Bisher habe ich nur damit angefangen zusammen zu fassen, aber nicht richtig zu lernen.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde es total cool! Endlich hat man ein Datum, auf das man hinfiebern kann, haha!
      Danke, das wünsche ich dir auch!

      Löschen
  9. Ein toller Beitrag und die Bilder sind klasse! Ich lieeebe Feuerwerk :-).
    Freut mich auch, dass du die Schulzeit nun bald hinter dir lassen kannst und .... auch wenn ich mich gerade echt schwer damit tue das zu sagen und es nicht sagen will (weil es wahrscheinlich ein typischer Elternsatz oder so ist), aber: GENIEß DIE LETZTEN TAGE! (dahinter käme jetzt noch: "Die Schulzeit ist die schönste Zeit usw...."), merkt man nur erst hinterher. Und naja, an dem Satz ist halt echt was dran, wenn auch in einem anderen Sinn. "Schulzeit ist die schönste Zeit" würde ich im Nachhinein noch nicht mal sagen, aber es war irgendwie so ein krasses Gefühl zu wissen, dass diese Zeit nie mehr in meinem Leben zurückkommen wird... Keine Ahnung, ob du verstehst, was ich meine, es ist als ob du aus einem fremden Land gerade nach Hause gekommen bist und plötzlich weißt, dass du NIE WIEDER dort hin reisen kannst. Das war zumindest das Gefühl, was ich so hatte, als die Schule hinter mir lag. Also genießt es einfach :-D. (sorry das musste jetzt raus xD).
    Und jaaaa, Abibälle sind klasse - mein erster Gedanke bei so was ist auch immer "Juhu, das ist ein Anlass um ein tolles Kleid zu tragen :-D".
    Auch deine Pläne finde ich interessant, bin schon gespannt was da alles kommt :-). Erstmal aber gute Besserung und dass du gut durch die Prüfungen kommst :-*
    Ganz liebe Grüße, Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb, dankeschön!
      Im Nachhinein ist man immer schlauer, aber ich glaube wirklich nicht, dass ich die Schulzeit vermissen werde. Wenn dann eher die Zeit mit Freunden, aber mittlerweile ist es einfach so stressig, dass man es einfach nur noch hinter sich bringen möchte.
      Hahahaha ja mir geht es genauso! Ich liebe auffällige Kleider, aber leider hat man ja nicht oft einen Anlass.

      Löschen
  10. das sind wirklich unglaublich schöne bilder!
    ich hoffe du wirst ein tolles jahr 2019 haben und alles erreichen was du dir vornimmst :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  11. Aaaaa, get well soon! And the photos of fireworks are awesome.

    Maybe follow for follow? I already follow you, so please follow me:
    Wonderland Vibes

    AntwortenLöschen
  12. Ein wirklich toller Post ♥ die Feuerwerksbilder sind wirklich fantastisch!
    Ich wünsche dir jetzt schon mal für deine bevorstehenden Prüfungen viel Erfolg ,Durchhaltevermögen und starke Nerven!

    ♥ josie

    AntwortenLöschen