SOTHYS BOX AUTUMN 2019 - UNBOXING

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Ich bin ja - wie ihr wisst - nicht die klassische Beauty Bloggerin. Früher habe ich unglaublich gerne mein Geld für Beauty-Produkte ausgegeben und habe mir etliche Nagellacke in allen möglichen Farben geholt. Damals habe ich dann sogar so kleine Nail Arts erstellt - das war aber alles nur eine Phase. Eigentlich dachte ich, dass ich mich, wenn ich älter werde, häufiger schminken würde, aber das Gegenteil ist eingetreten. Ich nutze fast ausschließlich Concealer oder laufe ziemlich oft ungeschminkt herum - einfach weil ich das Gefühl habe, dass die Schminke meiner Haut schadet und unreine Haut fördert. Einige haben hier schon mehr über meine Akne Geschichte gelesen.
Dennoch schaue ich mich gerne nach neuen Beauty Produkten um und wenn ein besonderer Anlass ist, schminke ich mich auch gerne mal auffälliger bzw. stärker. Viel lieber mag ich allerdings Pflege-Produkte und bin so vor kurzem auf die neue Sothys Box gestoßen. Sie ist prall gefüllt mit einigen Pflege Produkten und ich durfte sie testen - ob sie sich lohnt, welche Produkte dabei sind und wie sie mir gefallen hat, erfahrt ihr in dem heutigen Beitrag!




Die Box ist außen mit einem extra Umschlag geschützt, auf dem sich einige Blätter auffinden lassen - optisch wird das Herbst-Motto also schon bei der alleinigen Box umgesetzt. Darunter erwartet einen eine kleine schwarze Box:


Besonders auffällig: Beim Öffnen der Box kommt einem ein starker - aber nicht penetranter - Duft entgegen, der einen erneut an den Herbst erinnert. Hierfür sind unter anderem die Produkte verantwortlich, zu denen auch zwei Proben zählen:

Secret de Sothys Creme jeunesse Augen & Lippen

Der Balsam mit schmelzender Textur soll der Augen- und Lippenpartie ein Wohlgefühl und einen sofortigen Lifting-Effekt geben. Mikroperlen aus Hyaluronsäure sollen zur sichtbaren Auffüllung von Falten und zur verbesserten Spannkraft der Haut führen.


Gut, ich habe jetzt mit 20 keine wirklichen Falten :D Dennoch fand ich die pflegende Wirkung morgens sehr angenehm, würde mir die Creme aber nicht nachkaufen, da ich eben kein Problem mit Falten habe.


Zudem findet man eine kleine Tee Probe von Meßmer. Ich trinke ja sehr gerne Tee und finde auch, dass der bei der kühleren Jahreszeit auf gar keinen Fall fehlen darf. Vor allem der Geruch macht sich erneut bemerkbar und generell fand ich die Idee dahinter sehr schön.
Der Tee selbst ist allerdings gar nicht mein Geschmack. Er erinnert sehr an einen Früchtetee und ich kann den Geschmack von Orange und Ingwer kaum herausschmecken und erkennen. 


Kommen wir von den Proben nun zu den "richtigen" Produkten. Mir stechen beim Öffnen der Box direkt 3 kleine weiße Verpackungen entgegen, die sich von der Verpackung her sehr ähneln. 


Haarspülung Zitrone & Bitterorange

Der cremige Conditioner soll für geschmeidiges und vor allem leicht kämmbares Haar sorgen. Es handelt sich hierbei mit 30 ml um eine Sondergröße und das Produkte soll nach Zitrone und Bitterorange riechen.


Beim Testen ist mir vor allem die Konsistenz aufgefallen. Sie ist wirklich cremig und damit ziemlich einfach ins Haar einzuarbeiten. Man nutzt die Spülung nach der Haarwäsche im feuchten Haar und spült es dann aus. Die Anwendung fand ich etwas aufwendig, da ich es lieber mag, wenn man die Spülung auch noch unter der Dusche nutzen kann. Dennoch hat sie die versprochene Wirkung definitiv erzielt, ähnelt im Effekt bzw. bezüglich der Wirkung meiner Meinung nach auch herkömmlichen Haarspülungen. 


Selbstbräuner-Gel (Gesicht & Körper)

Das leicht getönte Gel soll sich fleckenlos auftragen lassen und soll schnell einziehen. Die Bräune soll natürlich wirken und nicht kleben und fetten.


Ich selbst habe noch niiie Selbstbräuner genutzt, da mir blasse Haut auch irgendwie besser steht. Daher war dieses Produkt nicht ganz meins. Toll fand ich, dass in der Verpackung sogar ein Haltbarkeitsdatum (20.02.2020) angegeben ist, das man ja bei Beauty Produkten leider nicht sonderlich oft auffindet.


Waschcreme

Die sanfte, leicht schäumende Waschcreme soll sich für die tägliche Gesichtsreinigung eignen und soll mit dem beruhigendem Kamillen-Extrakt für jeden Hauttyp geeignet sein.


Eigentlich nutze ich ja immer ein Waschgel von Hildegard Braukmann, daher war diese Waschcreme mal eine coole Abwechslung. Ich habe sie statt meines eigentlichen Waschgels immer nur morgens genutzt und fand die pflegende Wirkung sehr angenehm. Ich würde weiterhin bei meinem Waschgel bleiben, werde die Creme aber definitiv noch aufbrauchen.


Stylo enlumineur Nr. 10 beige lumineux

Er soll beispielsweise für vergrößerte und strahlende Augen sorgen, aber man soll mit ihm auch die Nase optisch verschmälern und die Haut zum glänzen bringen. Mithilfe von Hyaluronsäure soll zudem ein Anti-Aging Effekt und eine feuchtigekeitsspendende Wirkung erreicht werden.


Cool finde ich das Click-System. Man drückt hinten auf den Stift und beim Pinsel tritt anschließend etwas Produkt aus. Der Pinsel war auch sehr hochwertig und eignete sich super zum Verteilen. Ich war erst etwas skeptisch, als ich den Highlighter aus der Packung holte, aber er entpuppte sich zu einem kleinem Favorit aus dieser Box, da man mit ihm super kleine Akzente beim Make-Up setzen kann. Durch die schmale Verpackung ist er auch super für unterwegs und ich konnte zudem beobachten, dass der Highlighter den ganzen Tag hält und nicht verschmiert :)


Entspannendes Nutri-Öl

Das pflegende Körperöl soll zur Hautstraffung, Kräftigung und Regenerierung vor und nach dem Sport dienen. Zudem soll mithilfe von Omega 3 und Vitamin F die Elastizität der Haut gestärkt werden.


Genauso wie bei dem Highlighter war ich auch hier gespannt darauf, das Produkt zu testen. Es wurde von mir mehrmals nach dem Sport oder einfach so abends als Körper-Öl genutzt. Ich habe schon mal solche Öle verwendet, hatte aber oft das Problem, das nach der Verwendung die gesamten Hände kleben und man sich kaum anziehen konnte, da nachher ein merkwürdiges Gefühl auf der Haut blieb.
Ich glaube, ich hätte bei dem Produkt einen Pump-Spender irgendwie besser gefunden, da das Öl nicht ganz so leicht aus der Verpackung kommt. Trotzdem überzeugt es mich total, denn das Öl ist innerhalb von Sekunden eingezogen und hinterlässt dennoch ein gepflegtes Gefühl - aber eher wie eine Creme und nicht wie ein klebendes Öl. Gefällt mir total! Die Haut wirkte auch nach nur wenigen Anwendungen sehr gestrafft - ich könnte mir gut vorstellen, dass dieses Öl sehr gut gegen Cellulite hilft. Ich würde es mir sogar nachkaufen!


Lippen-Duo (Lippenpeeling & Lippenbalsam)

Das Peeling soll als Vorbereitung vor der Verwendung eines Lippenstifts oder -balsam dienen während der Balsam die Lippen mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen soll.


Schon allein die Verpackung wirkt sehr hochwertig, sodass ich mich auf die erste Anwendung irgendwie gefreut habe, da die beiden Produkte schon einen guten ersten Eindruck gemacht haben. Beide sind sehr reichhaltig, aber nicht in irgendeiner Weise klebrig oder fettend. Dennoch habe ich sie immer lieber am Abend als am Morgen genutzt, da die Pflege-Wirkung über den Alltag und beim Essen etwas nervig war. Dennoch ein tolles Duo und für mich perfekt für den Winter, da dort meine Lippen schnell mal spröde werden. Hier hilft vor allem das Peeling dagegen.


Fazit
Alles in einem finde ich die Box sehr gelungen. Die Produkte sind nicht zu spezifisch, sodass sie wohl jeder gut nutzen könnte. Bis auf das Selbstbräuner-Gel fand ich alle Produkte auch sehr ansprechend und nützlich. Das Herbst-Motto zieht sich auch durch den ganzen Box-Inhalt und man kriegt für einen Preis von 29,95€ mehrere aufeinander abgestimmte Produkte im Wert von über 80€. Dadurch kriegt man eine gute Möglichkeit, einige Sothys Produkte kennenzulernen. Ein weiterer Punkt, der mir zusagte, war, dass die Box an kein Abo geknüpft ist, sodass man jedes Mal individuell entscheiden kann, ob man nochmal eine Box haben möchte (alle 3 Monate gibt es eine neue Box) oder eben nicht. Genauso eignet sie sich durch das fehlende Abo aber auch sehr gut als Geschenk.


Wer nun auch Lust hat, die Herbst-Box zu testen, der kann dies bis zum 30. November tun. Mit meinem Code M517T kriegt ihr zudem 5€ Rabatt.

- Die Box wurde mir freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt. Ich berichte aber vollkommen freiwillig darüber und habe darauf geachtet, alle Produkte ausgiebig zu testen, sodass alle Berichte meiner eigenen Meinung entsprechen - 

Wie findet ihr solche Boxen?
Ach ja, und Happy Halloween <3

Lara

Kommentare:

  1. For the first time I heard for this brand but products looks great. Thank you for sharing.

    New Post - http://www.exclusivebeautydiary.com/2019/10/twilly-dhermes-eau-de-parfum_24.html

    AntwortenLöschen
  2. Wie cool ist bitte diese box! kannte die marke noch nicht aber die produkte sehen mega gut aus.

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat die Box auch sehr gut gefallen, da die Produkte alle auch sehr hochwertig sind :) Danke dir!

      Löschen
  3. What a cool beauty box! Excellent selection of cosmetics!
    http://www.recklessdiary.ru/

    AntwortenLöschen
  4. Durchaus eine ansprechende Box mit nützlichem Inhalt! :) Generell mag ich Boxen ja sehr gerne, wo man einfach diesen Überraschungseffekt beim Auspacken hat. Hier wäre der Selbstbräuner auch etwas, womit ich nichts anfangen könnte, mag solche Produkte einfach nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - erinnert mich irgendwie an die Überraschungstüten, die man früher oft als Kind hatte :D Danke <3

      Löschen
  5. Der Inhalt sieht ganz interessant aus. Du hast aber auch die Bilder super zum Herbst arrangiert :)

    Liebe Grüße
    Anne
    https://annesfashionlove.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist richtig lieb von dir, danke! Ich fand die bunten Blätter und die Kürbisse sehr passend :)

      Löschen
  6. Das sieht nach einer total interessanten Box aus. Ich hätte den ganzen Inhalt auch gerne.
    Liebe Grüße
    Luisa von https://www.allaboutluisa.com/

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja nach einer tollen Box aus, über diesen Inhalt hätte ich mich auch gefreut! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glaub ich dir! Man kann auch alles ganz gut nutzen :) Danke dir!

      Löschen
  8. Was für unglaublich schöne Produktfotos🥰 die Produkte sehen sehr interessant aus, kenne die Marke sich noch nicht 😊

    AntwortenLöschen