4 APPS THAT YOU NEED RIGHT NOW

Montag, 30. Januar 2017

Bei einem etwas älteren Post, in dem ich euch zeigte, was ich alles so auf meinem Handy hatte, schrieben mir einige unter anderem, dass ich recht viele Apps haben würde. Zugegebenermaßen stöbere ich gerne im App-Store und nachdem ich eine App erstmal habe, die ich vielleicht nicht mehr sonderlich oft nutze, kommt mir dann halt doch der Gedanke "Lösch die nicht.. Könnte ja noch wichtig sein". Dennoch habe ich mich mittlerweile von einigen Apps getrennt, auch um mal wieder mehr Speicherplatz und Ordnung auf meinem Handy zu schaffen. Dabei war ich aber auch auf der Suche nach Apps, die nicht nur Speicherplatz brauchen und sinnlos Zeit fressen, sondern die in meinen Augen echt empfehlenswert sind und einen Mehrwert haben.
Daher findet ihr heute eine Auswahl bzw. einen Einblick in meine liebsten Apps - Viel Spaß!

 Duolingo:
Ich finde das Erlernen und vor allem aber auch Sprechen einer neuen Sprache ganz cool und würde am liebsten gleich 10 flüssig sprechen können, haha! Auf der anderen Seite bin ich auch jemand, der nicht 100 Karteikasten führen möchte mich beim Lernen nicht unter Druck setzen möchte. Ich träume seit längerem außerdem von einem Ausflug nach Paris und bin auch sonst total auf meinem Frankreich-Trip, haha! Französisch ist in meinen Augen eine echt schöne Sprache, die sich ziemlich einfach unter anderem auf Duolingo erlernen lässt. Dort könnt ihr aber auch Spanisch und Englisch lernen, oder eure derzeitigen Kenntnisse einfach vertiefen. Es gibt viele Aufgabentypen und man hat auch die Möglichkeit bereits abgeschlossene Lektionen zu festigen - Sei es durch sprechen, schreiben oder durch genaues zuhören. Dadurch kann man recht effektiv lernen und die App ist noch dazu kostenlos, ohne Werbung und hat eine super Grafik :)



Six!:
Hierbei handelt es sich um ein eigentlich schlichtes und simples Spiel! Ziel ist es, die Spielsteine des Turms wegzuklicken, und das ohne das Hinunterfallen des Gegenstands oben. Obwohl es so gesehen recht simpel ist, macht es dennoch Spaß und man kann unterschiedliche Spiel-Variationen ausprobieren.


Head Space:
Wenn ich anderen erzähle, wie gut es eigentlich tut, zu meditieren, werde ich meist schräg angeschaut - Von Leuten, die es meist noch nicht einmal ausprobiert haben. Head Space ist eine perfekte App, um mehr Achtsamkeit und Entspannung in sein Leben zu bringen - Für nur 10 Minuten am Tag. Die "Sitzungen" sind zwar auf Englisch, aber recht verständlich. Die App hat darüber hinaus unzählige Funktionen zur Meditation, von denen ihr unten einige sehen könnt. Generell wollte ich mal Fragen, ob euch ein Post zum Meditieren interessieren würde?


Super Mario Run:
Diese App war in den vergangenen Wochen ziiiemlich beliebt, aber ich wollte sie trotzdem in meine Liste aufnehmen, da sie in meinen Augen alte Kindheitserinnerungen wieder weckt. Ihr habt bei dem Spiel ein Königreich und müsst einige Toads wieder in dieses zurückholen und natürlich Prinzessin Peach retten. Leider kann man nur drei Level in jeweils 3 Schwierigkeitsstufen komplett kostenlos spielen - Die weiteren sind kostenpflichtig. Dafür überzeugt mich das Spiel aber mit einem liebevollen Aufbau - Zumal ja auch hier keine Werbung zu finden ist! :)


Welche Apps nutzt ihr derzeit am liebsten?
Habt noch einen schönen Tag!

Lara

Kommentare:

  1. Interessante Apps, ich kannte bisher alle noch nicht!
    Ich habe selber keine bestimmte Lieblingsapp, aber das Spiel Township hat es mir doch angetan.

    Allerliebst, Marie Celine | http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Spiel kenne ich noch gar nicht - Muss ich mir mal anschauen!
      Dankeschön <3

      Löschen
  2. Tolle Apps!Die werde ich mir direkt mal herunterladen und ebenfalls austesten!
    Ich suche auch schon länger nach einer guten Meditations-App und fände einen Post über das Meditieren auch super!
    Die App duolingo habe ich auch und von ihr bin ich auch begeistert!
    Außerdem benutze ich gerne PicsArt zum collagen oder Bilder bearbeien und zum stöbern gerne Pinterest und Weheartit!
    Hast du auch Pinterest oder weheartit?Wenn ja wie heißt du dort?
    Ich liebe es neue Inspirationen zu bekommen!
    Auf jedenfall war es mal wieder ein toller Post!

    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!xx
      Ja, ich habe wehearit und heiße dort loveyoulikexoxo. Die App finde ich zum stöbern auch perfekt :)

      Löschen
  3. Toller Beitrag, die Apps sind wirklich interessant :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
  4. Alles sehr interessante Apps und bis auf die Mario Run App kannte ich bisher noch keine. Die Mediationsapp hört sich super an, werde ich definitiv mal ausprobieren!

    Alles Liebe, Anne
    www.basiccouture.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Super cooles Ranking! Ich habe auch Duolingo und probiere mich an spanisch ran! Ich hoffe du hast viel Erfolg beim lernen :)

    Ich reise gerade durch Asien!
    Schau doch mal vorbei :)
    Liebst Linda
    http://www.sonder-lebenlernen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post! :)
    Bei mir auf dem Blog läuft seit heute eine Blogvorstellung! Vielleicht hast du ja Lust mit zu machen :)
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Coole Tipps :) Kenne ich alle noch nicht und werde ich mir mal genauer ansehen :)
    http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. I love your blog!
    Would you like to follow each other? I follow you, hope to see you soon on my blog <3
    majalivinglife

    AntwortenLöschen
  9. Duolingo klingt ja klasse, toller Beitrag !!

    AntwortenLöschen
  10. Super Maria Run werde ich mir mal holen :)
    Habe nur ein Spiel auf meinem Handy, nutze es meist nur für Instagram :)
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen