HEALTHY SNACK TO GO #recipe

Dienstag, 24. Januar 2017

Gesunde Ernährung ist von vielen sicherlich ein Vorsatz fürs neue Jahr (gewesen) - Warum den dann auch nicht probieren, weitgehend einzuhalten? Ich persönlich mag es mir eine Mahlzeit frisch zuzubereiten, aber manchmal überwiegt dann einfach die Faulheit. Viele Rezepte sind endlos lang und man braucht echt viele Zutaten.
Heute kommt daher ein Rezept für euch, was ihr super als Mittagessen oder als Snack to go nutzen könnt! Die Rede ist von einem Wrap. Ihr könnt mit diesem Rezept einige Gemüse Reste gut verarbeiten und auch für den Teig braucht ihr nicht sonderlich viele Zutaten. Was ihr lediglich bei diesem Rezept benötigt ist etwas mehr Zeit, da ihr den Teig selber herstellt. Ich wurde nämlich in keinem Supermarkt in der Umgebung nach einem passenden Teig fündig - Also habe ich mir diesen einfach selbst gemacht! (#SelbstIstDieFrau). So ist das Rezept aber auch noch gesünder und ihr wisst genau, was in eurer Mahlzeit drinsteckt. Wenn euch die Wartezeit für den fertigen Teig zu lang ist, könnt ihr den Teig auch schon am Abend vorher vorbereiten.
Kleiner Tipp: Der Wrap schmeckt mit etwas Soße noch würziger! Am Besten ihr gebt den Wrap vor dem Verzehr in eine Tüte, und befestigt ihn mit einem Gummiband, damit euch der Wrap nicht kaputt geht (wie bei mir, haha!).



Zutaten für 2 Wraps:
250g Mehl
1 Würfel Hefe
1 Löffel Salz und Zucker
150ml Wasser
Belag eurer Wahl (z.B. Gemüse, Fleisch..)



1. Hefe, Wasser und Zucker in eine Schüssel geben. Für 15 Minuten gehen lassen.


2. Mehl und Meersalz hinzugeben. Das Ganze zu einem Teig verkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen.


3. Den Ofen auf 250 Grad Umluft stellen und danach etwas Mehl auf eine Tischplatte geben.
4. Den Teig halbieren, jeweils ausrollen und anschließend für 3-5 Minuten (Je nach dem, wie knusprig euer Teig werden soll) in den Ofen tun.
5. Belag hinzufügen und essen!:)

Was isst ihr in letzter Zeit gerne?

Lara

Kommentare:

  1. Tolles Rezept! Ich ernähre mich in letzter Zeit sehr gern gesund und liebe Gemüse, wobei ich auch sehr gerne Schokolade esse :D

    LG Cella❤️ | Blogvorstellung auf meinem Blog

    AntwortenLöschen
  2. Wow der sieht wirklich lecker aus! Bleibt er nach dem Ofen denn auch noch "Rollbar" oder ist er ganz hart? :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Bei mir war er ziemlich hart - Er war aber auch etwas länger im Ofen. Ich habe ihn dann einfach vorsichtig zusammen gerollt und alles ging :)

      Löschen
  3. Das sieht wirklich gut aus! Ich habe auch diesen Vorsatz und finde, dass ein Wrap wirklich das perfekte Essen To Go dafür ist. Darauf bin ich noch gar nicht gekommen :) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht richtig lecker aus *-* Wraps sind immer eine gute Idee :)

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Rezept!
    Ich liebe Wraps, da man sie so gut variieren kann! :)

    Liebe Grüße

    Sarah || t-raumtaenzerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Echt toller Post! Ich ernähre mich momentan auch sehr gern gesund und finde es total schade, dass es, zumindest bei mir in der Nähe, nie Vollkornwraps gibt.. aber du hast Recht, #selbstistdiefrau :) Das nächste Mal werde ich mir den Teig auch einfach selbst machen!
    Liebe Grüße,
    Svenja von svenjasparkling.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Oh das ist wirklich ein toller Post! Super toller Tipp und das hört sich echt total lecker an! :))
    Allerliebste Grüße, Rahel - www.justrahel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee !
    & sieht echt lecker aus !!


    Liebe Grüße
    Cyra von :
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr lecker aus!<3 Werde ich definitiv mal nachmachen. :)

    Liebste Grüße, Vale <3

    fulltimesunchild.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Sieht sehr lecker aus und snacken tut man eh,also ist dein Rezept für einen gesunden Snack super hilfreich:)

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Schönes Rezept! Ich liebe Wraps! Für den Teig bin ich aber immer zu faul, ich kaufe immer tortillas und lege das Gemüse dann hinein haha :D
    Liebe Grüße, gabi <3

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht wirklich unglaublich lecker aus.

    Liebe Grüße
    Megan // clueless-megan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Das Rezept klingt richtig gut, vielleicht werde ich das einmal ausprobieren!

    Einen schönen Tag dir, Marie Celine | http://marieceliine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. das sieht total lecker aus! beim bäcker gibt es ja auch solche wraps - aber die sind immer so unverschämt teuer - vielleicht werde ich mich mal dran versuchen selbst welche zu machen ♥

    ♥ josie | allerweltsschritt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Yes!!! Sieht ja mal mega lecker und vorallem gesund aus!
    Klasse Snack Alternative auf jeden Fall! :)

    Wünsche dir ein tollen Wochenende!
    Bernd - styleandfitness.de

    AntwortenLöschen
  16. OMG das sieht so lecker aus...
    Essen gehört zu meinen Hobbys, deswegen werde ich mal das Rezept ausprobieren :-)
    Alles Liebe
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen